Nutzt ihr und lohnen sich eure Zweit-TV-Geräte?

vom 10.01.2019, 15:45 Uhr

Wie man in diesem Thread hier lesen kann Wie viele Fernseher habt ihr in eurer Wohnung? haben einige von euch hier ja mehrere Fernseher in der Wohnung. Aber werden diese auch genutzt oder könntet ihr auf ein Gerät verzichten? Habt ihr schon in Erwägung gezogen ein Gerät zu verkaufen oder seid ihr froh, dass ihr nicht nur ein Gerät in der Wohnung habt?

Wir haben in unserem Zweipersonenhaushalt drei Fernsehgeräte. Eins im Wohnzimmer, wo wir in der Regel zusammen schauen, eins in der Küche, wenn ich koche und was bestimmtes im Fernsehen ist, was ich gerne sehen möchte und eins im Gästezimmer, wo ich mich manchmal hin zurückziehe, wenn mein Mann was schauen möchte, was mich nicht interessiert. Ich würde ungerne auf einen Fernseher verzichten wollen. Wie sieht es bei euch aus? Oder reicht euch ein Gerät völlig aus?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41716 » Talkpoints: 134,35 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Wir haben zwei Fernsehgeräte, wobei das so aber nicht geplant war. Wir hatten erst einen Fernseher im Wohnzimmer stehen, wobei mein Partner aber nach einigen Jahren den Wunsch hatte, ein größeres Gerät mit besserer Bildqualität zu besorgen, hatte ich nichts dagegen - war ja sein Geld und nicht meins.

Ich hatte erst gedacht, dass er dann das alte Gerät entsorgen oder verschenken möchte, aber er hat den anderen Fernseher dann im Schlafzimmer aufgestellt. Bei beiden Fernsehern kann man auf einen Desktop-PC zugreifen und dann ins Internet gehen und via Streaming etwas ansehen, wenn man das möchte. Der Fernseher im Schlafzimmer ist aber noch an die Spielekonsole gekoppelt, sodass er da in Ruhe zocken kann während ich im Wohnzimmer mit meinen Freundinnen quatsche. So kommt sich keiner in die Quere und jeder kann das machen, was er möchte.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 32516 » Talkpoints: 0,84 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Ich bin generell nicht so fixiert auf das Fernsehen, denn es ist noch nie vorgekommen, dass ich gekocht habe und dachte, dass ich gerade irgendwas im Fernsehen verpasse. Der Gedanke an das Fernsehprogramm kommt mir gar nicht wenn ich am kochen bin. Wobei ich da eh vorher nachschauen müsste, weil ich sonst gar nicht weiß was wann läuft, von Nachrichten mal abgesehen.

Bei mir würde sich ein zweiter Fernseher echt nicht lohnen. Wir hatten bei meinem Partner den alten Fernseher mal im Schlafzimmer stehen, weil er sich fürs Wohnzimmer einen Beamer gekauft hatte und nach zwei Monaten hatten wir es immer noch nicht geschafft den Fernseher wenigstens mal anzuschließen. Deshalb war der Verkauf die logische Konsequenz.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 22919 » Talkpoints: 132,39 » Auszeichnung für 22000 Beiträge



Ich glaube, dass es immer so ein bisschen darauf ankommt, wie viel Fernsehen man schaut und wie viele Personen in einem Haushalt leben. Früher, als mein Bruder noch hier im Haus gewohnt hat und meine Eltern noch zusammen waren, hatten wir auch 3 Fernseher im Haus. Jeweils einen in den Kinderzimmer und einen im Wohnzimmer. Wenn meine Eltern also was schauen wollten, dann konnten wir als Kinder und Jugendliche abends trotzdem das schauen, was wir wollten, ohne, dass wir uns in die Haare bekommen haben, weil jeder seinen eigenen Fernseher hatte. So hatte also jeder die Möglichkeit das zu schauen, was er wollte und meist hatten wir dann auch alle drei Fernseher mehr oder weniger in Benutzung, wobei natürlich der im Wohnzimmer der Beste war.

Ansonsten kann ich sagen, dass mein Freund und ich auch zwei Fernseher in unserer Wohnung haben. Einen, den größeren, im Wohnzimmer und einen im Schlafzimmer. Der im Schlafzimmer wurde zwar nicht extra gekauft, sondern war der von meinem Freund, als wir zusammengezogen sind - aber dennoch wurde er seit dem Zusammenziehen nicht sehr oft benutzt und ich glaube die Benutzungen lassen sich an einer Hand abzählen. Einfach, weil wir an dem Fernseher kein Netflix haben und dementsprechend dann immer irgendwas umbauen müssten. Da ist es einfacher dann gleich am Rechner Netflix zu nutzen.

» Hufeisen » Beiträge: 5198 » Talkpoints: 74,80 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Wir hatten eigentlich immer nur einen Fernseher. Irgendwann haben dann meine Schwiegereltern das alte Zimmer meines Partners umgebaut und sein alter Fernseher war dann übrig. Diesen haben wir dann ins Schlafzimmer gestellt. Allerdings haben wir da immer sehr selten mal Fernsehen geschaut.

Als der Fernseher dann im Schlafzimmer kaputt ging, habe ich irgendwann einen kleinen Flachbildschirm gekauft. Der alte war noch ein normaler kleiner Röhrenfernseher. Nun schaue ich dort hin und wieder schon mal einen Film oder ähnliches. Es kommt schon mal vor, dass ich eben etwas anderes sehen möchte als mein Partner und auch viel früher müde werde.

Ansonsten finde eigentlich auch den Fernseher im Wohnzimmer ausreichend. Dort schauen wir doch am meisten TV und auch eigentlich fast immer zusammen. In der Küche hätte ich gar keinen Platz für einen Fernseher und würde diesen wohl auch eher nicht nutzen.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31966 » Talkpoints: 4,90 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^