Würden Eifersuchtsszenen eure Beziehung belasten?

vom 27.12.2018, 23:51 Uhr

In manchen Beziehungen gibt es ja regelrechte Eifersuchtsszenen oder -dramen und für einige gehört das wohl einfach auch dazu. Ich persönlich bin überhaupt nicht eifersüchtig und derartige Szenen kann ich absolut nicht haben. Wie steht ihr denn dazu? Gehören Eifersuchtsszenen mit in eine Beziehung hinein oder würden diese eure Beziehung eher belasten?

Benutzeravatar

» Barabas » Beiträge: 183 » Talkpoints: 72,04 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich kann mir ehrlich gesagt kein Szenario vorstellen, wo Eifersuchtsszenen eine Beziehung eben nicht belasten würden und ich verstehe nicht wirklich, wie du darauf kommst, dass es auch "positive" Eifersuchtsszenen geben kann. Das passt für mich gar nicht zusammen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 30140 » Talkpoints: 0,10 » Auszeichnung für 30000 Beiträge


Eifersucht zu haben ist nie sonderlich gut. Man sollte nicht den Anspruch an einem Partner haben, dass dieser Eigentum ist und man mit ihm machen kann, was man will. Sich gegenseitig Szenen zu machen, egal wegen was, finde ich bescheuert. Als Paar sollte man Vertrauen haben, miteinander reden können und sich lieben und nicht an jeder Ecke einen Betrug erahnen, es ist also jede Eifersucht für die Beziehung belastend und ungesund.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 38562 » Talkpoints: 5,69 » Auszeichnung für 38000 Beiträge



In meiner Beziehung ist eindeutig kein Platz für Szenen. Für mich muss eine Beziehung quasi mein "sicherer Hafen" sein und mein Partner der Mensch, dem ich bei allen Fehlern und Schwächen soweit vertrauen kann, dass ich nicht eifersüchtig sein muss und mich auf ihn in jeder Lebenslage verlassen kann. Das sind für mich die Mindestanforderungen an eine funktionierende Beziehung, in der ich mich wohlfühle. Alles andere lässt sich im Regelfall arrangieren, wenn man von den üblichen Katastrophen absieht, die uns bis an die Grenzen der Leidensfähigkeit fordern können.

Aber im Alltag sehe ich keine Situation, in der ich mir denken würde: Jetzt käme mir eine deftige Eifersuchtsszene recht. Entweder bin ich aus dem Alter heraus oder ich war nie der Meinung, dass Drama in einer Beziehung ein Zeichen dafür ist, dass sie so richtig gut funktioniert.

» Gerbera » Beiträge: 7494 » Talkpoints: 7,73 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Dramatische Szenen können nie gut für eine auf längere Sicht geplante Beziehung sein. Vielleicht gibt es einer Verliebtheitsphase einen gewissen Kick, auch wegen des Versöhnungssex hinterher. Auf auf Dauer schadet eine zu große Eifersucht einer Beziehung. Denn wenn das Grundvertrauen nicht da ist, kann man keine solide, belastbare Beziehung aufbauen. Ein bisschen Eifersucht im tiefsten Innern ist ja okay und da sollte sie auch bleiben, ohne dass sich Eifersuchtsszenen abspielen, die von Besitzansprüchen zeugen und vielleicht sogar Überwachungsmaßnahmen nach sich ziehen.

» anlupa » Beiträge: 11696 » Talkpoints: 0,70 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Ich denke, das würde mich schon belasten. Ich will nicht behaupten, dass ich in all den Jahren mit meiner Frau, damals Freundin, noch nie mal ein paar eifersüchtige Gedanken hatte, echtes Misstrauen aber nie. Und es gab für mich nie einen Anlass, da eine Szene zu machen. Umgekehrt genauso. Ich fände das schlimm. Dann traut mir meine Partnerin entweder nicht oder ich tue Dinge, die sie an meiner Treue und Liebe zweifeln lassen.

So oder so wäre das keine gute Situation. Ein bisschen Eifersucht in einer Beziehung (natürlich ganz selten bzw. einmalig) erscheint mir nicht als schlecht, aber wenn es deswegen tatsächlich zu Auseinandersetzungen kommt, ist das sicherlich für beide unschön. Ich könnte so etwas auf Dauer nicht und selbst wenn es einmal vorkommen würde, fände ich das schlimm.

» RyderC » Beiträge: 179 » Talkpoints: 66,05 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich denke auch, dass es jede Beziehung belasten würde. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies jemand wirklich als normal empfindet und meint, dass es zu einer Beziehung dazu gehört. Oftmals ist es ja so, dass durch krankhafte Eifersucht und entsprechende Szenen eine Beziehung irgendwann in die Brüche geht. Manchmal ist auch eine Therapie nötig, um das in den Griff zu bekommen. Ich habe noch keine Beziehung erlebt, bei der es nicht belastend war, wenn einer von Beiden sehr eifersüchtig war.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31188 » Talkpoints: 1,22 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^