Welche Gelegenheiten nutzen, um Neuanfang zu wagen?

vom 06.12.2018, 21:59 Uhr

Einen Neuanfang kann man im Prinzip jederzeit wagen - man hat ja im Prinzip immer die Möglichkeit, auszuwandern und sich woanders ein neues Leben aufzubauen oder zumindest in eine andere Stadt zu ziehen und den Job zu wechseln. Manchmal gibt es aber Gelegenheiten, bei denen sich ein Neuanfang quasi direkt anbietet.

Bei mir war es so, als ich mein Bachelorstudium beendet hatte - ich habe dann die Uni und den Job gewechselt und bin in eine andere Stadt gezogen, wobei sich sonst auch privat viel geändert hatte. Wenn man den Job verliert, eine Beziehung in die Brüche geht oder man einen Partner kennenlernt, der weiter weg wohnt, kann sich das ja aber unter Umständen auch anbieten. Welche Gelegenheiten habt ihr genutzt, um einen Neuanfang zu wagen und welche würdet ihr dafür nutzen?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30132 » Talkpoints: 131,00 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich bin zu meinem Partner gezogen, als dieser wegen dem Studium in eine neue Stadt musste und da habe ich letztendlich dann auch angefangen meine eigenes Leben zu leben und mich auch weiterzuentwickeln. Als ich dorthin gezogen bin war ich noch schüchtern, unzufrieden mit meiner Person, aber der Abstand zu meinen Eltern hat es dann gebracht zusammen mit meinem Partner, der mich bestärkt hat in meiner Person.

Ein Umzug ist sicherlich immer eine ganz gute Sache um etwas Neues anzufangen. Wir sind letztes Jahr aufs Dorf gezogen und auch hier gab es einige Änderungen in meinem Leben. Ich mache nun mehr selber, schaue noch genauer, wo die Dinge herkommen, die ich als Lebensmittel verwende und mache einfach vieles, was ich vorher nicht gemacht habe.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 37044 » Talkpoints: 6,67 » Auszeichnung für 37000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^