Sich nach Trennung sexy im sozialen Netzwerk zeigen?

vom 11.10.2018, 12:45 Uhr

Michael Wendler und seine Frau haben sich getrennt und seitdem übertrumpfen sie sich mit angeblich "sexy Selfies". Na ja, schön und sexy ist halt Geschmacksache und nicht jedem gefällt es. Aber es wurden wohl Umfragen gemacht, welches Bild man als erstes von sich nach einer Trennung postet und da kam wohl heraus, dass viele dann Urlaubsfotos am Strand posten, die freizügig und sexy sind oder sogar zum Fotografen gehen um sich sexy ablichten zu lassen um das Bild dann ins soziale Netzwerk zu stellen.

Zumindest zeigt man sich sehr offen und vor allem glücklich, so dass man einem nicht ansieht, was wirklich in einem vorgeht. Eine Psychologin meinte wohl, dass ein sexy Auftreten in den sozialen Netzwerken in dem Moment das Selbstbewusstsein stärkt und man dem anderen zeigen will, was er aufgegeben hat oder was er verloren hat.

Ist das bei euch auch so, dass ihr nach einer Trennung ein selbstbewusstes und sexy Auftreten in den sozialen Netzwerken oder auch außerhalb dieser hattet? Wie erklärt ihr es euch? Oder ist das totaler Quatsch?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40617 » Talkpoints: 134,13 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Ich habe den Beitrag auf RTL auch gesehen und muss sagen, dass es mir nicht so ging. Allerdings waren soziale Netzwerke noch nicht so angesagt, als ich eine Trennung hatte. Ich wäre aber auch nicht auf die Idee gekommen, mich danach besonders sexy zu präsentieren. Ich denke, dass es nicht nur um sexy sein geht. Manche verändern sich dann eben allgemein in ihrem Äußeren. Bei Frauen sagt man ja, dass sie sich dann meist eine neue Frisur gönnen. Mache präsentiere sich dann im Netz sicher auch besonders schick und möchten dem Ex zeigen, dass es ihnen gut geht und was er verloren hat.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28778 » Talkpoints: 2,35 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Bei mir war das nicht so. Mein Ex Freund hat einfach nicht zu mir gepasst und ich möchte ihn auch nicht in irgendeiner Form beeindrucken. Die Trennung war damals für ihn schmerzhaft genug, weil er unsere Probleme nicht gesehen hat, deswegen hätte ich auch nicht nachtreten wollen. Ich denke, dass man das schon irgendwie aus einer gewissen Arroganz heraus macht, um dem Ex zu zeigen, was er sich entgehen lässt, wenn er schlussgemacht hat. Erwachsene Menschen sollten das eigentlich nicht nötig haben.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 36293 » Talkpoints: 29,86 » Auszeichnung für 36000 Beiträge



Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^