Heiraten in Dänemark schneller und günstiger?

vom 14.09.2018, 21:02 Uhr

Ich habe nun schon mehrfach davon gehört, dass man in Dänemark schneller und günstiger heiraten kann als beispielsweise in Deutschland. Besonders beliebt ist die Hochzeit wohl in Dänemark für Ausländer, bei denen die Abschiebung droht. Diese heiraten dann in Dänemark gerne einen deutschen Partner und sind erst einmal verheiratet und man hat Zeit gewonnen. Oft werden diese Hochzeiten zwar vom Ausländeramt angezweifelt, aber dennoch scheint es doch sehr beliebt zu sein.

Was ist ansonsten noch ausschlaggebend für eine Hochzeit in Dänemark? Warum geht das da schneller? Braucht man nicht so viel Papiere? Bekommt man dort schneller einen Termin? Ist das alles ein wenig formloser als hier in Deutschland? Was bewegt Menschen in Dänemark zu heiraten und wird die Ehe in Deutschland sofort anerkannt?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 40286 » Talkpoints: 114,81 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Mein Onkel hat Ende letzten Jahres in Dänemark geheiratet und das ging ziemlich schnell. Das hat keine 2 Wochen gedauert und er hatte einen Termin beim Standesamt und konnte heiraten. Er brauchte dafür nur den Personalausweis sowie eine aktuelle Bescheinigung über den Wohnort in Deutschland. Mehr nicht.

Er hatte sich für diesen Schritt entschieden, da seine Frau Migrantin ist und irgendwelche Papiere benötigt worden sind in Deutschland, die nur schwer bis gar nicht aufzutreiben sind. Er wollte aber nicht warten mit der Hochzeit. Die Papiere müssen natürlich trotzdem besorgt werden, damit die Ehe in Deutschland anerkannt werden kann, aber dann sind die zwei schon verheiratet.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25032 » Talkpoints: 0,61 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Ob eine Trauung in Dänemark schneller und günstiger ist, das hängt vom Einzelfall ab. Die schnellste Möglichkeit in Dänemark ist eine Blitzhochzeit, bei der man heute die Papiere einreicht und morgen heiratet. Für ein deutsches Paar, dass alle Papiere direkt im Standesamt besorgen kann, ist das immer noch langsam.

Wir haben die Eheschließung in Deutschland vormittags angemeldet und hätten am Nachmittag einen Termin zur Trauung haben können. So schnell ist Dänemark nie und in unserem Standesamt kostet der Spaß dann 81 Euro. Das ist nun auch nicht teuer.

Wenn mindestens ein Partner Ausländer ist, sieht das schon ganz anders aus. Da wird Dänemark attraktiv, weil man weniger Papiere braucht, die teilweise nur schwer zu beschaffen sind. Außerdem waren homosexuelle Paare viel dort, weil sie dort heiraten durften, was hier erst seit kurzer Zeit geht.

» cooper75 » Beiträge: 10096 » Talkpoints: 17,93 » Auszeichnung für 10000 Beiträge



Zurück zu Liebe, Flirt & Partnerschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^