Durch Vergleich einiges an Geld sparen

vom 09.08.2007, 12:59 Uhr

Ich finde alleine durch das Vergleichen von Preisen kann man sehr viel sparen. Ok, es kostet Zeit, und Zeit ist Geld sozusagen, aber in der Regel rechnet es sich trotzdem. Leider haben die Supermärkte die unbequeme Angewohnheit, nicht alle nebeneinander in einer Straße zu sein… so bringt es mir nichts, wenn der Joghurt im Kaufland am anderen Ende der Stadt im Angebot 15 Cent billiger ist, ich aber auch unbedingt zu plus hier bei mir in der Nähe will, weil es da günstigen Blumenkohl gibt!

Aber vor allem auch bei Finanzierungen, Versicherungen und bei der Altersvorsorge kann man durch Vergleich gut und viel sparen. Allerdings muss man sich auch hier entweder zeitaufwändig informieren, zum Beispiel im Internet, oder aber man beschäftigt einen Berater, der natürlich unabhängig sein soll, der immer alles für mich durchrechnet aber so ein unabhängiger Berater kostet ja leider auch sein Geld. :?

Benutzeravatar

» BlumenGrützi » Beiträge: 155 » Talkpoints: 0,04 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich kaufe einfach grundsätzlich erstmal bei Aldi und Co. ein, bin ich glaub ich immer auf der günstigen Seite. Und wenn es mal gar nicht anders geht, einfach mal bei einem Bekannten nachfragen der bringt mir dann was vom Großhandel wie Selgroß mit.

Ich denke da hat jeder so seine Connections. ;-) Und bei Versicherungen, ruhig mal bei Freunden nachfragen, viele von denen haben dieses Vergleichsspiel bereits gemacht und können hilfreiche Tipps geben. ;-)

» Giovanni » Beiträge: 109 » Talkpoints: 0,04 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Also der Aldi hat auch gute Sachen (Obst und Gemüse mal außen vor). Mit gut bei Lebensmitteln meine ich nicht den Preis, der sollte beim Essen nicht ausschlaggebend sein, mit gut meine ich die Qualität. Beste Qualität zu einem vernünftigen (aber nicht billigen) Preis bekommst du auch auf dem Wochenmarkt oder direkt beim Biobauern (da ist bei Bio auch wirklich Bio drin) und beim "kleinen" Metzger um die Ecke. Supermarktangebote sind im Fleischbereich (vorsichtig ausgedrückt) zu überdenken.

Geiz ist nicht immer geil und man sagt nicht umsonst "wer BILLIG kauft, kauft zweimal". Bei bei den Finanzen muss man genau schauen. Steckt hinter dem besten Zins für eine Baufinanzierung wirklich auch das günstige Angebot? Oder der zinsgünstige Ratenkredit mit besonders teurer Restschuldversicherung, ist der unterm Strich wirklich günstig? Aber da gibt es ja genügend Informationen von Finanztest und so.

Also: Geiz ist nicht geil. Geiz ist out! Günstig ist in. :wink:

» starkoch » Beiträge: 7 » Talkpoints: 0,00 »



Bei jedem Cent-Artikel stelle ich nun auch keinen Preisvergleich an, aber bei hochpreisigen Artikeln sollte das ja schon fast eine Selbstverständlichkeit sein. Und was den Abschluss von Finanzierungen, Versicherungen oder auch Geldanlagen anbelangt, da habe ich bisher immer den Beratungsservice verschiedener Banken und Versicherungsgesellschaften in Anspruch genommen und dieser war aber auch stets kostenlos.

» textmarker » Beiträge: 70 » Talkpoints: 23,60 »



Ich finde, dass man da schon abwägen sollte. Denn selbst wenn im Kaufland am anderen Ende der Stadt Produkt A günstiger ist als im Rewe um die Ecke, muss man ja auch die Fahrtkosten mit einberechnen und da kann es dann schon sein, dass man dann unterm Strich bei Null rauskommen würde und man sich den Aufwand auch gleich hätte sparen können. Viele vergleichen zwar Preise, aber berechnen die Fahrtkosten nicht mit ein und merken daher gar nicht, dass die Rechnung gar nicht aufgeht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25091 » Talkpoints: 2,36 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Generell vergleiche ich auch oft die Preise. Gerade bei Versicherungen oder eben teureren Anschaffungen. Das geht dank dem Internet ja auch eigentlich recht einfach, kostet eben nur etwas Zeit. Bei Lebensmitteln mache ich es auch so, dass ich eben abwäge, ob ich zu viele Fahrtkosten habe, wenn ich noch zu einem anderen Supermarkt fahre, um dort Produkt X zu kaufen, weil es dort günstiger ist. Ich kaufe überwiegend in Discountern ein, wenn es dort mal etwas bestimmtes nicht gibt, liegt auf dem Weg auch ein bekannter Supermarkt, bei dem ich dann noch anhalten kann.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28376 » Talkpoints: 1,08 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Zurück zu Geld & Finanzen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^