Fußball WM 2018 Spielerkritik Thomas Müller

vom 04.06.2018, 14:29 Uhr

Thomas Müller kam im September 1989 im oberbayrischen Weilheim zur Welt. Dort hat er auch das Gymnasium besucht und 2008 sein Abitur abgelegt. Ein Jahr nach seinem Abitur heiratete er seine Frau, die Dressurreiterin ist und professionell Pferde züchtet.

Thomas Müller spielte in seiner Kindheit beim TSV Pähl. Die verließ er aber in der D-Jugend, um zum FC Bayern München zu wechseln. Dort durchlief er erfolgreich die Jugendabteilungen, bis er 2009 seinen ersten Profivertrag unterzeichnen konnte. Dor war er zwar erst mal Ersatzspieler, stieg aber bald in die Stammformation auf. Obwohl Thomas Müller immer wieder Angebote von anderen Vereinen bekommt, bleibt er den Bayern treu und sein Vertrag beim FC Bayern München ist noch bis 2021 gültig.

Thomas Müller startete für die Nationalmannschaft in der U-16 Jugendmannschaft. Für die kam er auch mehrfach zum Einsatz. Dann erfolgte allerdings erst in der U-19 Mannschaft ein Einsatz. Auch in der U-20 und U-21 Mannschaft kam er zum Zug.

Allerdings konnte Thomas Müller schon Ende 2009 in den A-Kader berufen werden, was aber in Hinblick auf seinen Einsatz in der U-21 Mannschaft wieder abgesagt wurde. Im Jahr drauf konnte er dann aber in die A-Nationalmannschaft aufsteigen. Und seit dem war er bei allen Meisterschaften aktiv mit dabei.

Deshalb ist es wenig verwunderlich, dass Thomas Müller auch demnächst in Russland bei der Weltmeisterschaft mit dabei sein wird. Thomas Müller hat bisher einige Auszeichnungen bekommen. Wird er auch bei der WM so überragend spielen, um mit Auszeichnungen überhäuft zu werden?

» Fugasi » Beiträge: 1872 » Talkpoints: 0,20 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Irgendwie scheint bei Thomas Müller die Luft raus zu sein. Nachdem er bereits sehr viele Tore bei Weltmeisterschaften schießen konnte, hat er beim ersten Spiel der Nationalmannschaft gegen Mexiko eher so gewirkt, als wenn er nicht in Form ist. Vor allem seine defensive Spielweise steht in der Kritik. Hoffentlich ändert sich das noch, sonst besteht die Gefahr, dass die deutsche Mannschaft demnächst sehr früh nach Hause fahren wird.

» LittleSister » Beiträge: 10491 » Talkpoints: 1,53 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Thomas Müller hat mir bei der diesjährigen Fußball WM gar nicht gefallen. Von seiner einstigen Torgefahr, die er zweifelsohne mal ausgestrahlt hat, ist er meilenweit entfernt. Mag aber auch sein, dass er von seinen Mitspielern auch wenig oder zu unpräzise ins Spiel gebracht wurde. Also mit Auszeichnungen ist es ja in diesem Jahr nichts geworden und ob Müller bei den Planungen zur nächsten EM oder WM noch eine Rolle spielt, das steht wohl derzeit auch in den Sternen.

» A. Brunner » Beiträge: 74 » Talkpoints: 11,14 »



Zurück zu Sport

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^