Fußball WM 2018 Spielerkritik Antonio Rüdiger

vom 04.06.2018, 11:56 Uhr

Antonio Rüdiger kam im März 1993 in Berlin auf die Welt. Sein Vater ist Deutscher und seine Mutter stammt aus Sierra Leone. Sahr Senesie, ein Ex-Fußballspieler ist sein Halbbruder und berät seinen Bruder Antonio.

Antonio Rüdiger spielte in seiner Jugend in verschiedenen Berliner Vereinen. Unter anderem für SV Tasmania Berlin, VfB Sperber Neukölln, Neuköllner Sportfreunde 1907. Von seinem letzten Berliner Vereine, der Hertha Zehlendorf wechselte er 2008 in die Jugendabteilung der Borussia Dortmund.

Anfang 2011 unterschrieb Antonio Rüdiger seinen ersten Profivertrag beim VfB Stuttgart und spielte dort erstmal in der zweiten Mannschaft. Im Jahr drauf konnte er schon in der A-Mannschaft des Stuttgarter Vereins spielen. Im Sommer 2015 wurde Antonio Rüdiger an den AS Rom verliehen. Dort blieb er bis zum letzten Sommer. Seit dem spielt er für den FC Chelsea in der Premier League. Dort spielt er auch heute noch.

In der Jugendabteilung der deutschen Nationalmannschaft spielte Antonio Rüdiger in den U-18 bis zur U-21 Mannschaften. 2014 konnte er dann sein ersten Spiel in der A-Nationalmannschaft absolvieren. Eigentlich sollte er auch mit zur Fußball-Europameisterschaft 2016, verletzte sich aber kurz vorher schwer am Knie. Dafür konnte Antonio Rüdiger aber mit zum Konförderations-Pokal nach Russland im letzten Jahr.

Antonio Rüdiger wird die deutsche Elf auch dieses Jahr in Russland unterstützen. Welche Hoffnungen steckt ihr in Antonio Rüdiger? Mit 1,90 m ist er ja ein sehr großer Spieler. Wird ihm das Vorteile bringen?

» Fugasi » Beiträge: 1872 » Talkpoints: 0,20 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Die Größe mit 1,90 Metern kann schon ein Nachteil sein. Das kommt vielleicht besser bei Basketball an. Auf jeden Fall soll Antonio Rüdiger den freigewordenen Platz in der Innenverteidigung übernehmen dürfen und man muss jetzt mal abwarten, ob er sich dort bei der WM in Russland profilieren kann.

» celles » Beiträge: 7887 » Talkpoints: 38,10 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Kam Antonio Rüdiger in den drei Spielen überhaupt mal zum Einsatz? :think: Ich kann mich jedenfalls nicht erinnern und deswegen kann man natürlich auch keine Spielerkritik abgeben. Aber einen Einsatz hätte er angesichts dieser desolaten Abwehrleistungen mancher Teamkollegen bestimmt mal verdient, denn schlechter hätte er sich wohl auch nicht präsentiert.

» A. Brunner » Beiträge: 96 » Talkpoints: 14,63 »



Zurück zu Sport

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^