Warum sind Papangas seit neuestem so im Trend?

vom 13.08.2014, 23:21 Uhr

Die Tochter meiner Großcousine war heute bei mir zu Besuch. Das Mädchen ist gerade mal vierzehn Jahre alt und legt besonderes Augenmerk auf ihr Äußeres. Ganz besonders auf ihre hüftlangen Haare achtet sie sehr und pflegt diese ganz besonders. Diese bindet sie in der Regel zu einem Zopf zusammen oder steckt die Haare auch mal hoch. Dabei legt sie besonderen Wert auf haarfreundliche Haargummis.

Heute zeigte mir sie ganz stolz ihren neuen Haarschmuck. Papangas nennt sich der neue Trend. Für mich sehe diese neuen Haarbänder ja eher wie die Telefonkabel von früher aus. Ich kann mich entsinnen, dass die in den 80er Jahren schon mal als Bänder um das Handgelenk modern war.

Allerdings verstehe ich nicht, warum die Papangas schonender für die Haare sein sollen? Immerhin sind sie störischer als Haargummis. Den wirklichen Unterschied zu einem Haargummi ohne Klebestellen konnte mir die Tochter meiner Großcousine leider auch nicht erklären. Sie meinte nur, die sind eben gerade in und ich sei zu alt, um das zu verstehen.

Was macht nun diese Papangas zu etwas besonderem? Sind sie wirklich so viel haarschonender, wie sie scheinbar angepriesen werden? Was genau macht den Unterschied zum klassischen Haargummi aus?

» Fugasi » Beiträge: 1872 » Talkpoints: 0,20 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich habe diese Dinger neulich im Geschäft rumliegen sehen. Dort wurden die dann auch als der neuste Trend propagiert, allerdings muss ich ehrlich zugeben, dass ich noch nie eine Person mit diesem Zeug habe herumlaufen sehen. Entweder bin ich unaufmerksam, lebe hinterm Mond oder das Zeug ist gar nicht so trendy, wie immer behauptet wird.

Ich muss dir definitiv Recht geben. Diese Dinger sehen wirklich aus wie alte Telefonkabel von früher. Ich versteh auch nicht wirklich, was daran so haarschonender sein soll und ich würde so etwas weder kaufen, noch benutzen, wenn ich ehrlich bin. Immer wird irgendetwas neues behauptet, um den Konsum der Kunden anzuregen. Vor einiger Zeit hieß es doch noch, dass Samt-Haargummis das schonenste und Beste für die Haare sein soll, was es gibt. Und jetzt auf einmal soll das samtig weiche Samtgummi durch ein hartes "Telefonkabel" ausgetauscht werden, was angeblich noch weicher und besser sein soll für die Haare? Das glaubt doch kein Mensch. Ich würde so etwas nur dann behaupten, wenn ich dafür bezahlt werden würde.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14703 » Talkpoints: -1,03 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich verwende seit einiger Zeit fast nur noch diese Haargummis, seit ich sie bei einem Besuch bei meiner Friseurin entdeckt habe. Sie trägt selber auch nur diese Haargummis, weil sie eben schonender für die Haare sind. Es stimmt schon, dass diese Haargummis aussehen wie früher die Telefonkabel und dass sie störrischer und nicht so leicht zu wickeln sind wie andere Haargummis. Genau daran liegt es auch, dass sie schonender zu den Haaren sind. Meine Friseurin hat es mir jedenfalls so erklärt, dass die Haargummis durch ihre gedrehte Form den Druck einfach besser verteilen.

Dadurch werden die Haare nicht abgeknickt, wie es bei anderen Haargummis der Fall ist. Bei anderen Haargummis sieht man ja eine richtige Druckstelle, wenn man sie länger in den Haaren und fest gebunden hatte. Das passiert bei den neuen Haargummis nicht. Außerdem sind sie viel angenehmer zu tragen und man bemerkt sie im Alltag kaum. Bei meinen dünnen Haaren habe ich normalerweise das Problem, dass ich ein Zopfgummi sehr stramm wickeln muss, damit es hält. Dadurch bekomme ich dann auch schon mal Kopfschmerzen. Das Problem hatte ich mit diesen Papangas noch nicht.

» Barbara Ann » Beiträge: 25273 » Talkpoints: 76,44 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Für mich ist das nichts weiter als irgendein Trick der Werbeindustrie, denn wenn man diese Telefonkabel-Haargummis nicht als besonders gesund und Haarschonend betiteln würde, dann würde das doch keiner kaufen, mal ehrlich. Ich warte immer noch auf den Beweis für die Behauptung, dass diese Dinger so gesund sein sollen. Ich zweifle, ob der überhaupt existiert.

Ich kenne einige Frauen, die diese Haargummis benutzen und ich beobachte sie auch immer wieder. So wirklich stabil scheinen diese Haargummis ja nicht zu sein, denn die Frisur wirkt dadurch nicht besonders fest und eher so, als würde sie jeden Moment auseinanderfallen. Auch müssen die Nutzerinnen dieser Haargummis den Zopf ständig neu binden, was ich bei meinen normalen Haargummis nicht habe. Da mache ich den Zopf einmal und das Thema ist erledigt für den Rest des Tages.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25844 » Talkpoints: 0,08 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ich benutze diese Haargummis schon ewig und finde sie einfach praktisch. Ich wüsste nicht, weshalb man sich so dagegen wehren sollte, das mal auszuprobieren. Man muss ja nicht die originalen kaufen, die ja wirklich sehr teuer sind. Bei Primark gibt es beispielsweise Packungen mit mehr als zehn Stück für unter zwei Euro zu kaufen und da kann man ja wirklich nicht meckern.

Ich finde schon, dass sie schonender für die Haare sind - zumindest ist es bei mir so. Normale Haargummis sitzen oft zu stramm am Kopf, so dass mir meine Kopfhaut wehtut. Manche Gummis leiern einfach nicht aus, sondern sind mir zu fest. Diese Telefonkabelhaargummis sind immer bequem und ich reiße mir damit deutlich weniger Haare aus und meine Haare verknoten sich nicht so schnell um das Haargummi, wie es sonst bei einem Dutt oft so war mit normalen Haargummis.

Noch dazu bekomme ich nicht so fiese Knicke im Haar, wenn ich mir einen Pferdeschwanz mache. Es ist ein deutlich leichterer Knick erkennbar, auch wenn ich über Nacht einen Pferdeschwanz habe. Und mit normalen Haargummis habe ich einen richtigen Wuschelkopf mit ganz extremen Locken, wenn ich einen Dutt mache. Mit den Papangas habe ich ganz sanfte und feine Wellen, die aussehen, als hätte ich sie absichtlich so mit dem Lockenstab gemacht. Sowohl Zopf als auch Dutt sitzen bei mir fest am Kopf, so dass ich nicht meckern kann.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29765 » Talkpoints: 125,57 » Auszeichnung für 29000 Beiträge


Zurück zu Fingernägel, Haut & Haare

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^