Weiterentwicklung von "Dingsda" interessant für euch?

vom 17.04.2018, 04:31 Uhr

Laut Medienberichten möchte der ARD die aus den 1980ern und 1990ern bekannte Serie "Dingsda" wieder zurück ins Fernsehen bringen. So sollen für den Herbst 12 Folgen im Vorabendprogramm geplant sein. Moderiert wird die Show von Mareile Höppner. Es wird damit geworben, dass es eine "Weiterentwicklung des Klassikers" sein soll und eine Mischung aus Spiel, Unterhaltung und Promitalk bieten soll.

Ich habe diese Sendung nicht mal in den 1980ern oder 1990ern gesehen, daher glaube ich auch nicht, dass ich diesmal reinschauen werde. Was haltet ihr von einer Neuauflage dieses Klassikers? Werdet ihr mal reinschauen oder kann das eurer Ansicht nach nur ein Reinfall werden?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 21248 » Talkpoints: 2,83 » Auszeichnung für 21000 Beiträge



Da ich etwas später aufgewachsen bin, kenne ich die Serie nur durch meine Eltern. Selbst diese würden es jedoch heute nicht mehr anschauen und schauen im Wesentlichen neuere, moderne Sendungen im Fernseher an. Auch glaube ich nicht, dass es bei einer großen Masse Erfolg haben wird. Sicherlich gibt es einige ältere Personen, welche sich vielleicht über die Neuauflage freuen und diese dann auch sehr regelmäßig verfolgen allerdings wird das kaum ausreichen um diese langfristig zu halten.

» bambi7 » Beiträge: 923 » Talkpoints: 1,29 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Film & Fernsehen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^