Für Plattdeutsch keine feste Rechtschreibung bekannt?

vom 16.04.2018, 10:31 Uhr

Mir hat mal jemand gesagt, dass es für Plattdeutsch eigentlich keine direkte Rechtschreibung geben würde. Oftmals würden die Worte so geschrieben, wie sie eben klingen und es wäre da nicht unbedingt so, dass es geregelte Rechtschreibung gibt, wie man diese im Deutschunterricht in der Schule lernt.

Ich denke, dass es zum Teil daran liegt, dass Plattdeutsch heute eigentlich kaum noch unterrichtet wird und es auch von Region zu Region oder gar von Ort zu Ort anders gesprochen wird.

Gibt es für Plattdeutsch wirklich keine feste Rechtschreibung? Schreibt das jeder anders? Woran liegt das eurer Meinung nach? Meint ihr, dass es auch mit den unterschiedlichen Formen des Plattdeutschen zu tun hat? Eben, dass es überall anders gesprochen wird und auch andere Ausdrücke benutzt werden?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 26134 » Talkpoints: 4,18 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Du gehst von einer Fehlannahme aus. Platt im Unterricht in eine neue Erscheinung. Früher sprachen die Leute Platt, aber in der Schule wurde die Schriftsprache in der Hochsprache unterrichtet. Deshalb sind Rechtschreibung und Grammatik bei Platt länger stark von der Hochsprache geprägt. Platt zu schreiben, das ist eine ziemlich moderne Idee.

Und deshalb gibt es seit etwa 70 Jahren auch von der Fehrs-Gilde und Bildungspolitikern der nördlichen Bundesländer erstellte Regeln zu Schreibweisen und Grammatik, die immer wieder aktualisiert und angepasst werden.

» cooper75 » Beiträge: 9371 » Talkpoints: 120,92 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Für mich klingt das eher danach, als hättest du der Person entweder nicht richtig zugehört oder als hättest du alles verdreht. Mir persönlich ist nur ein plattdeutscher Dialekt bekannt, der tatsächlich keine feste Rechtschreibung hat und wo es auch keine Wörterbücher oder dergleichen gibt. Das ist aber ein Dialekt von vielen und Pauschalisierungen sind hier fehl am Platze.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 16366 » Talkpoints: 1,19 » Auszeichnung für 16000 Beiträge



Zurück zu Beruf & Bildung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^