Wollen sich nur kreative Menschen weiterentwickeln?

vom 16.04.2018, 04:24 Uhr

Ich las kürzlich ein Interview mit einer Musikerin, die schon seit den 1980ern aktiv ist. Sie meinte dann, dass kreative Menschen sich immer weiterentwickeln wollen würden und dass sie daher auch andere Musik machen möchte wie damals. Es wurde so dargestellt, dass besonders die Kreativen sich weiterentwickeln wollen würde. Aber kann man das tatsächlich so sagen? Ich meine, Musik entwickelt sich sowieso weiter und man muss sich ja dem Geschmack der Bevölkerung ein Stück weit anpassen, wenn man als Musiker noch Geld verdienen möchte.

Wie seht ihr das? Meint ihr, dass nur kreative Menschen das besondere Bedürfnis haben sich weiterzuentwickeln? Oder haben das mehr oder weniger alle Menschen? Welche Faktoren beeinflussen den Wunsch, sich weiterzuentwickeln? Kann man davon ausgehen, dass jeder Mensch mehr oder weniger "kreativ" ist, der sich weiterentwickeln möchte? Oder seht ihr das anders?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 16362 » Talkpoints: 0,35 » Auszeichnung für 16000 Beiträge



Wer will schon gerne in der Gosse leben? Meiner Meinung nach möchte sich jeder in gewisser Weise weiterentwickeln, auch wenn es sich nicht jeder immer so eingesteht. Kreative Menschen müssen dies aber machen. Niemand möchte gerne ein neues Lied von einem Musiker hören, was wie das vorherige Lied klingt. Man erwartet einfach vom Künstler, dass dieser sich entwickelt und das er auch an sich arbeitet, versucht besser zu werden, sich zu finden, dabei aktuelle Einflüsse nicht vernachlässigt.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 35287 » Talkpoints: 22,84 » Auszeichnung für 35000 Beiträge


Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^