Weiterbildung für Gebäudereiniger?

vom 21.09.2008, 03:05 Uhr

Da ich, wie ich zugeben muss in der Schule damals ziemlich faul war und es nicht für nötig hielt, mich auf den A**** zu setzen um eine anständige Ausbildung zu bekommen, habe ich Gebäudereiniger gelernt. Das bereue ich heute zutiefst.

Da ich mit diesem Beruf keineswegs zufrieden bin, würde ich mich gerne irgendwie Beruflich verbessern, sofern das überhaupt möglich ist. Denn ich wüsste nicht welche höher Beruf den Gebäudereiniger als Basis nutzt. Vielleicht kann mir hier jemand sagen, was ich mit meinem jetzigen Bildungsstand noch erreichen kann.

» Blind Guardian » Beiträge: 93 » Talkpoints: 0,08 »



Ich wusste bisher gar nicht, dass Gebäudereiniger zu den Ausbildungsberufen zählt, aber man lernt ja bekanntlich immer wieder dazu. Mir ist kein aufbauender Weiterbildungslehrgang zu deinem Beruf bekannt, deshalb würde ich dir zu einer Umschulung raten.

Wenn du so schlechte Schulnoten hast, wirst du es schwer haben, dich irgendwo anders zu bewerben. Aber es gibt doch immer Lehrgänge an der IHK oder an Fernschulen, die man besuchen kann. Du müsstest dafür halt etwas Geld in die Hand nehmen, da du die Kosten dafür selbst tragen musst. Aber selbst dann würde es sich noch lohnen, denn nur so kommst du aus deinem jetzigen Beruf heraus.

Oder aber du machst dich Selbständig mit einer Gebäudereinigungsfirma oder einer Firma, die Hausmeistertätigkeiten annimmt. Das wäre zumindest eine Steigerung, aber du bleibst im gleichen Bereich tätig. Ich weiß ja nicht, ob du ganz weg willst aus dieser Branche, oder ob du einfach nur etwas mehr Geld verdienen möchtest.

Benutzeravatar

» Vampirin » Beiträge: 5984 » Talkpoints: 31,56 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^