Womit seid ihr zufrieden bzw. unzufrieden bei Talkteria?

vom 31.07.2008, 14:53 Uhr

Laufmasche hat geschrieben:Ich möchte dir auch gerne noch erklären warum. User A ist nämlich doppelt angemeldet und gleichzeitig User C. Würde jetzt User C seine Punkte behalten dürfen, so hätte User A, der erst kopiert hat zwar für User A eine Strafe erhalten, hätte sich aber mit User C eventuell 2 Punkte erschrieben. Da dies nicht nachvollziehbar ist, müssen im Moment alle dran glauben.


Hm, hätte er dabei mit beiden Userpersönlichkeiten nicht dennoch 3 Punkte Minus gemacht (und 2 Punkte auf einmal zu erschreiben, ist auch nicht gerade alltäglich... das ist dann ein wirklich, wirklich langer Post).

Das Risiko des Verlustes wäre bei solchen "Strategien" von Usern wesentlich höher als die Gewinnchance, da der Strafabzug für eine Kopie mit 5 Punkten saftig genug ist, um derlei wirksam vorbeugen zu können.

Wenn ihr euch aber dieses Effektes nichts sicher seid, wäre es dann nicht sinnvoller die Strafpunkte zu erhöhen und dafür die Beiträge nur zu sperren und mit einem automatisierten Hinweis am Ende zu versehen: "Threaderöffnung: Kopie! Verwarnung, Strafpunkte und Thread geschlossen!" und diesen dann in die Ablage zu verschieben? Es gibt ja durchaus auch sinnvolle Antworten auf Kopien, die vielleicht sinnvollerweise öffentlich noch zugänglich bleiben sollten, einfach weil sie auf irgendwelche Probleme kundig eingingen oder ähnliches...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aber nun weiter zum Thema:

1. Unverschuldeter Punkteverlust durch Fehler anderer steht bei mir auch ganz oben auf der Unzufriedenheitsskala. Bei vielen, glaube ich.

1a) Editierungen sind nicht gekennzeichnet und werden nicht benachrichtigt. Folglich ist es schwer auch die seltsamerweise immer nur im Zuge von Löschungen zusätzlichen Punkteverluste nachzuvollziehen. Vielleicht gibt es hier aber auch manchmal einfach einen Bug?

Ergo: All das erzeugt eine sehr mangelnde Kontrolle über die eigenen Punkte. Manchmal scheinen sie so einfach nur Glückssache zu sein...

2. Die Suchfunktion zeigt mir häufig Ergebnisse nicht an, die Vorhanden sind, die ich aber einfach nur wiederfinden will, weil ich sie schon kenne: Zum Beispiel, wenn ich eingebe "nur im Titel suchen" und als Suchwort "Verbesserungsvorschläge", dann findet das System keinen Thread, weil jene Threads mit dem Wort im Titel ein Ausrufe- oder Fragezeichen am Ende hinter "Verbesserungsvorschläge" stehen haben und das System offensichtlich Satzzeichen als Teil des davorstehenden Wortes deutet.

Und: Sucht die Suche beispielsweise nach "Job" in einem Titel, auch wenn das Wort in einer Wortverbindung steckt?

3. Der Tonfall einiger "alter Hasen" lässt manchmal zu wünschen übrig. Wenn man dann ihr Alter sieht (teilweise sehr jung), fragt man sich ob das denn unbedingt so sein muss.

Nicht beschweren und zurechtweisen: Ihr habt gefragt! :D


Positiv fällt hier auf:

1. Ein Bemühen um Niveau.

2. Teilweise sehr gedulige Moderatoren/Admins, die fair und ruhig erklären, auch wenn sie es wahrscheinlich immer wieder tun müssen.

3. Immer Reaktionen auf Mails an Admins/Mods mit dem Versuch alles zu klären oder zu berichtigen, wenn mal ein Problem auftaucht. (Das muss man finde ich besonders hervorheben! Das nennt man: 1-A Support! :) )

Fazit: Helles Licht und dunkler Schatten liegen hier manchmal sehr nah beeinander und es gibt wenig dazwischen :wink: .

Insgesamt nur erwähnenswert, aber nix zum Beschweren bei diesen Prämien: Die Punkte hier sind wirklich hart "erschrieben" und man kriegt sie doch recht langsam zusammen.

Benutzeravatar

» Tsunami » Beiträge: 239 » Talkpoints: 34,38 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich finde die Moderation sehr gut, es gefällt mir auch gut und ich ahbe bis jetzt keine nennenswerten Punkte verloren (Nein, ihr müsst dann jetzt auch nicht damit anfagen! ;) )
Was mir nicht gefällt, ist die Suchfunktion, oder möglicherweise begreife ich sie nicht richtig.

Ich habe heute morgen z.B. nach dem Beitrag gesucht, dass man jetzt auch Uran bei Amazon kaufen kann. Die naheliegende Suche war also die nach /allen Worte/: Uran Amazon.
Da hat er mir aber eine unübersehbare Zahl ausgespuckt, obwohl beide Worte zusammen nur in diesem einen Thread vorkommen, den ich irgendwo versteckt fand, als ich dann nach Uran gesucht gesucht habe.
Ich vermmisse als die Funktion, die es bei anderen Suchen gibt, nämlich etwas in Anfürhungszeichen zu suchen und außerdem eine Möglichkeit, das die gesuchten Worte vorkommen müssen.

Ach ja, eine art "Kontoauszug" über die Punkte wären auch nicht schlecht, aber vermutlich ziemlich aufwendig, oder?


Aber das ist auch das einzige, was mich stört, ich bin serh zufrieden hier und schreibe mir gerne die Finger aus dem Leib.:)

Benutzeravatar

» Karen 1 » Beiträge: 1359 » Talkpoints: 1,54 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Tsunami hat geschrieben:
Laufmasche hat geschrieben:Ich möchte dir auch gerne noch erklären warum. User A ist nämlich doppelt angemeldet und gleichzeitig User C. Würde jetzt User C seine Punkte behalten dürfen, so hätte User A, der erst kopiert hat zwar für User A eine Strafe erhalten, hätte sich aber mit User C eventuell 2 Punkte erschrieben. Da dies nicht nachvollziehbar ist, müssen im Moment alle dran glauben.


Hm, hätte er dabei mit beiden Userpersönlichkeiten nicht dennoch 3 Punkte Minus gemacht (und 2 Punkte auf einmal zu erschreiben, ist auch nicht gerade alltäglich... das ist dann ein wirklich, wirklich langer Post).

Das Risiko des Verlustes wäre bei solchen "Strategien" von Usern wesentlich höher als die Gewinnchance, da der Strafabzug für eine Kopie mit 5 Punkten saftig genug ist, um derlei wirksam vorbeugen zu können.

Wenn ihr euch aber dieses Effektes nichts sicher seid, wäre es dann nicht sinnvoller die Strafpunkte zu erhöhen und dafür die Beiträge nur zu sperren und mit einem automatisierten Hinweis am Ende zu versehen: "Threaderöffnung: Kopie! Verwarnung, Strafpunkte und Thread geschlossen!" und diesen dann in die Ablage zu verschieben? Es gibt ja durchaus auch sinnvolle Antworten auf Kopien, die vielleicht sinnvollerweise öffentlich noch zugänglich bleiben sollten, einfach weil sie auf irgendwelche Probleme kundig eingingen oder ähnliches...


User A erhält 1 Punkt für seinen Beitrag, abzüglich 5 Punkte = Minus 4 Punkte und Sperre
User C erhält 2 Punkte

Also bleiben im Endefekt 2 Punkte, denn User C hat ja dann keinen Punkteverlust.

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7657 » Talkpoints: -21,15 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



@Karen1
Im Grunde werden die Anführungszeichen durch "nach allen Wörtern suchen" ersetzt.

tsunami hat geschrieben:Das Risiko des Verlustes wäre bei solchen "Strategien" von Usern wesentlich höher als die Gewinnchance, da der Strafabzug für eine Kopie mit 5 Punkten saftig genug ist, um derlei wirksam vorbeugen zu können.

Wenn ihr euch aber dieses Effektes nichts sicher seid, wäre es dann nicht sinnvoller die Strafpunkte zu erhöhen und dafür die Beiträge nur zu sperren und mit einem automatisierten Hinweis am Ende zu versehen: "Threaderöffnung: Kopie! Verwarnung, Strafpunkte und Thread geschlossen!" und diesen dann in die Ablage zu verschieben? Es gibt ja durchaus auch sinnvolle Antworten auf Kopien, die vielleicht sinnvollerweise öffentlich noch zugänglich bleiben sollten, einfach weil sie auf irgendwelche Probleme kundig eingingen oder ähnliches...

Das würde das ganze Prinzip ad absurdum führen oder wie Laufmasche es bereits angesprochen hat: Dann postet User A eine Kopie und unter seinem Zweitnamen eine passende Antwort - Mißbrauch ist hier Tür und Tor geöffnet, abseits von rechtlichen Problemen die solch ein Vorgehen nach sich ziehen würde.

Zudem gibt es eben nur Punkte für bestehende Beiträge - würden wir auch dies anders handhaben und nur den Eröffnungsbeitrag löschen und anderen ihre Punkte lassen besteht hier ebenfalls die Möglichkeit des Missbrauchs. Im Grunde gibt es außer der Threadlöschung keine Variante die nicht dazu führen könnte.

tsunami hat geschrieben:1. Unverschuldeter Punkteverlust durch Fehler anderer steht bei mir auch ganz oben auf der Unzufriedenheitsskala. Bei vielen, glaube ich.

Aus meiner Sicht gibt es keinen unverschuldeten Punktverlust, da Punkte nur in drei Fällen "verloren" gehen können.
- ein Beitrag muss editiert werden
- ein Beitrag muss gelöscht werden
- Prämie wird bestellt

Statt einen Beitrag zu editieren könnten wir ihn auch einfach solange löschen bis alles richtig ist - damit ist aber niemandem geholfen und SPaß macht das auch nicht, weder uns noch dem möglicherweise betroffen. Oft reicht der Hinweis bei konsequenten Verstößen es in Zukunft besser zu machen.

Wenn ein Beitrag gelöscht wird ist der Punktverlust ebenfalls nicht unverschuldet: Entweder entsprach er nicht den Regeln und Nutzungsbedingungen oder es handelt sich um das alte Problem der gelöschten Eröffnungsbeiträge. Hier sehe ich aber die Schuld nicht nur beim Kopierer allein, sondern eben auch bei jenen die auf Beiträge antworten die offensichtlich den Regeln widersprechen oder aber eben trotz Meldung / Hinweis eine Antwort schreiben.

tsunami hat geschrieben:1a) Editierungen sind nicht gekennzeichnet und werden nicht benachrichtigt. Folglich ist es schwer auch die seltsamerweise immer nur im Zuge von Löschungen zusätzlichen Punkteverluste nachzuvollziehen. Vielleicht gibt es hier aber auch manchmal einfach einen Bug?

Müssten wir für jede Editierung, z. B. wenn nur ein Zeilenumbruch, überlange Grußbotschaften, Code Fehler entfernt wird usw. eine PN verschicken wären wir im Grunde nur mit PN schreiben beschäftigt. Daher gibt es hier auch keine Benachrichtigung - wir überlegen hier aber in Zukunft vielleicht die Funktion für User zugänglich zu machen Einsicht in Änderungen nehmen zu können.

tsunami hat geschrieben:3. Der Tonfall einiger "alter Hasen" lässt manchmal zu wünschen übrig. Wenn man dann ihr Alter sieht (teilweise sehr jung), fragt man sich ob das denn unbedingt so sein muss.

Ob nun jemand stets freundlich oder stets unhöflich ist, darauf haben wir nun wirklich keinen Einfluss :wink: bzw. können niemanden zwingen nett zu sein, sondern das liegt an jedem selbst. Solange dies nicht in Extreme umschlägt sehen wir das auch als zwischenmenschlichen Hickhack an, den es überall gibt.

Restlichen Punkte wurden bereits in anderen Threads angesprochen, bitte diese beachten.

» Midgaardslang » Beiträge: 4262 » Talkpoints: 4,82 » Auszeichnung für 4000 Beiträge

Zuletzt geändert von Midgaardslang am 31.07.2008, 20:17, insgesamt 3-mal geändert.


Ich muss mal ein ganz grosses Lob für das Layout loslassen.

Das ist vielen vielleicht nicht so wichtig, aber Ich finde Foren in 10 Farben mit grossem Banner oben drüber und wo jeder User noch 5 zusätzliche Banner in seiner Signatur hat (möglichst noch animiert) einfach nur abschreckend.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23356 » Talkpoints: 104,78 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Laufmasche hat geschrieben:
Tsunami hat geschrieben:
Laufmasche hat geschrieben:Ich möchte dir auch gerne noch erklären warum. User A ist nämlich doppelt angemeldet und gleichzeitig User C. Würde jetzt User C seine Punkte behalten dürfen, so hätte User A, der erst kopiert hat zwar für User A eine Strafe erhalten, hätte sich aber mit User C eventuell 2 Punkte erschrieben. Da dies nicht nachvollziehbar ist, müssen im Moment alle dran glauben.


Hm, hätte er dabei mit beiden Userpersönlichkeiten nicht dennoch 3 Punkte Minus gemacht (und 2 Punkte auf einmal zu erschreiben, ist auch nicht gerade alltäglich... das ist dann ein wirklich, wirklich langer Post).

Das Risiko des Verlustes wäre bei solchen "Strategien" von Usern wesentlich höher als die Gewinnchance, da der Strafabzug für eine Kopie mit 5 Punkten saftig genug ist, um derlei wirksam vorbeugen zu können.

Wenn ihr euch aber dieses Effektes nichts sicher seid, wäre es dann nicht sinnvoller die Strafpunkte zu erhöhen und dafür die Beiträge nur zu sperren und mit einem automatisierten Hinweis am Ende zu versehen: "Threaderöffnung: Kopie! Verwarnung, Strafpunkte und Thread geschlossen!" und diesen dann in die Ablage zu verschieben? Es gibt ja durchaus auch sinnvolle Antworten auf Kopien, die vielleicht sinnvollerweise öffentlich noch zugänglich bleiben sollten, einfach weil sie auf irgendwelche Probleme kundig eingingen oder ähnliches...


User A erhält 1 Punkt für seinen Beitrag, abzüglich 5 Punkte = Minus 4 Punkte und Sperre
User C erhält 2 Punkte

Also bleiben im Endefekt 2 Punkte, denn User C hat ja dann keinen Punkteverlust.


Achso, eure Annahme ist, dass alle User eines solchen Threads unter Umständen ein und der selbe sind... Ach herrje...

Bliebe noch die Möglichkeit die Strafpunkte für Kopien zu erhöhen um derlei zu aufwendig zu machen.

Benutzeravatar

» Tsunami » Beiträge: 239 » Talkpoints: 34,38 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Wir nehmen nicht pro forma an dass User ein und dieselben sind, soviel dazu.

Eine Erhöhung der Strafe ist aus unserer Sicht nicht sinnvoll da höhere Strafen nicht auf jene abschreckend wirken die vorsätzlich kopieren.

» Midgaardslang » Beiträge: 4262 » Talkpoints: 4,82 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Midgaardslang hat geschrieben:Wir nehmen nicht pro forma an dass User ein und dieselben sind, soviel dazu.

Eine Erhöhung der Strafe ist aus unserer Sicht nicht sinnvoll da höhere Strafen nicht auf jene abschreckend wirken die vorsätzlich kopieren.


Hm, was die Abschreckung angeht, bin ich mir da nicht so sicher, denn auch Betrüger, werden mal verführt einen ehrlichen Beitrag zu schreiben und verlieren so ruck zuck auch mal richtig viele ehrliche Punkte. Aber nun gut...

Midgaardslang und Laufmasche: Danke euch für eure Antworten! :)

Benutzeravatar

» Tsunami » Beiträge: 239 » Talkpoints: 34,38 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Guten Tag!

Ich hätte jetzt mal eine Frage:
Ist es möglich, dass man einen ein neues Zeichen vor die Threads einfügt?
Damit werden dann alle Threads gekennzeichnet, die Erledigt sind, also keinem Diskussionsbedarf mehr gebrauchen!
Das wäre nämlich echt super! Dann weiß man endlich, wann ein Thema abgeschlossen ist!
Und so werden auch nicht unnütze Einträge geschrieben!

Wäre so etwas vorstellbar?
Könntet ihr euch soetwas in Zukunft vorstellen?

Also ich finde das Forum echt super! Respekt an die Admins und Mods, die hier wirklich einen super Job machen und das Forum sauber vor Spam halten und es ist eine echt super Idee, dann noch Prämien als Anreiz zum Schreiben zu nutzen. Mir gefallen leider auch nicht so die ungenauen PNs, wenn ein Beitrag gelöscht wurde, da diese Standard PNs sind und nicht wirklich genau sind!

Aber sonst weiter so!

MFG
Euer Extremefall

Benutzeravatar

» extremefall » Beiträge: 327 » Talkpoints: -0,36 » Auszeichnung für 100 Beiträge


extremefall hat geschrieben:Guten Tag!

Ich hätte jetzt mal eine Frage:
Ist es möglich, dass man einen ein neues Zeichen vor die Threads einfügt?
Damit werden dann alle Threads gekennzeichnet, die Erledigt sind, also keinem Diskussionsbedarf mehr gebrauchen!
Das wäre nämlich echt super! Dann weiß man endlich, wann ein Thema abgeschlossen ist!
Und so werden auch nicht unnütze Einträge geschrieben!


Das gibt es bereits, nennt sich "Thema geschlossen" und ist ein Blatt mit einem kleinen Schloss drauf :P

Benutzeravatar

» Taline » Beiträge: 3641 » Talkpoints: 7,73 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Ablage

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^