Alte Postkarten

vom 16.03.2008, 12:48 Uhr

Was macht ihr mit alten Postkarten?

Aufbewahren
22
73%
Wegwerfen
8
27%
 
Abstimmungen insgesamt : 30

Ich gehöre auch zu den Leuten, die sich nur sehr schwer von alten Postkarten trennen können. Egal, ob ich sie mir selbst im Urlaub gekauft habe oder von Freunden zugeschickt bekommen habe, Postkarten werden grundsätzlich gesammelt. In einem Fach meines Regals befinden sich in einer großen Karteibox an die dreißig Postkarten.

Meistens finde ich die Motive so schön oder auch den ein oder anderen Spruch, den jemand für mich auf eine Postkarte geschrieben hat. Mit manchen von ihnen lassen sich ganz spezielle Erinnerungen verbinden, die ich nur sehr ungern einfach so in den Müll befördern möchte. Auch, wenn die Postkarten keine besonderen Motive zeigen, so muss ich immer daran denken, dass sich jemand mit dem Versenden Mühe gegeben hat und dass diese Geste immer in irgendeiner Art und Weise geehrt werden sollte.

Ich habe schon einmal mit dem Gedanken gespielt, mir eine große Pinnwand zu kaufen und eine Art Collage aus den Karten zu basteln. Bisher habe ich aber noch keine Zeit für dieses Projekt gefunden. Vielleicht raffe ich mich eines Tages mal dazu auf.

Benutzeravatar

» IceKing32 » Beiträge: 1238 » Talkpoints: -5,40 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich schmeiße eigentlich alle ankommenden Postkarten umgehend weg, meistens noch am selben Tag. Die Motive sind meistens so nichtsagend und die Texte ebenfalls. Für mein Empfinden ist es einfach sinnlos Ostern, Weihnachten oder zu Geburtstagen sich ein paar Zeilen abzuquälen, nur damit jemand weiß ich denke an ihn. Da rufe ich lieber an und wenn es jüngere Leute sind schicke ich auch gerne mal eine Mail. Dasselbe gilt auch für die Urlaubsgrüße. Einige besonders schöne Geburtstagskarten habe ich allerdings aufgehoben, es sind aber wirklich nur sehr wenige.

Ich selber kaufe auch im Urlaub kaum Karten um sie zu verschicken oder selbst aufzuheben, da muss es sich wirklich um ein ausnahmslos schönes Motiv handeln dass ich so nicht fotografieren kann und das klebe ich dann mit in das obligatorische Fotoalbum.

Benutzeravatar

» hooker » Beiträge: 7213 » Talkpoints: 49,14 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich bewahre wirklich jede empfangene Postkarte auf. Es ist mir relativ egal, ob sie eine Geburtstagspostkarte ist oder eine Ansichtspostkarte aus dem Urlaub meiner Freunde ist.

Ich habe für diese alten, für mich sehr interessanten Postkarten, auch extra gleich am Anfang, eine alte Schuhschachtel verwendet, in die ich alle alten Postkarten reinlegen kann. Diese Methode erscheint mir sehr praktisch, da nicht alle bekommene Postkarten wild irgendwo zerstreut herum liegen und sogar noch verstauben oder verschmutzt werden!

Das zweite gut begründete Argument, warum du deine alten Postkarten, die du vielleicht von guten Bekannten aus dem Ausland oder eben "nur" aus deinem Heimatland bekommen hast ist, dass du sie dir immer wieder anschauen kannst. Somit vergisst du nicht, deinen guten Bekannten auch eventuell eine Ansichtspostkarte beispielsweiße aus deinem Urlaub zu zusenden.

Auch kannst du so in guten Erinnerungen schwelgen, die du ohne diese alten Postkarten, vielleicht bereits vergessen hättest! Denn so würde es mir ergehen. Denn, mit den alten Postkarten, hebst du und bestimmt viele andere Menschen immer die alten Erinnerungen, von an dir lieb gewonnene Personen auf.

Benutzeravatar

» Biogenetik92 » Beiträge: 158 » Talkpoints: -11,86 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Bisher habe ich alle Postkarten, die ich mal bekommen habe aufgehoben, genauso wie alle Weihnachts- oder Geburtstagskarten. Meinen Stapel Kommunionskarten hatte leider mein Vater irgendwann gefunden und entsorgt. Ich freue mich immer, wenn ich beim aufräumen und sortieren eine alte Karte finde und mich dann erinnern kann, wie das war als ich sie bekam und so weiter! 8)

Benutzeravatar

» Brini » Beiträge: 543 » Talkpoints: 3,73 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich sammle Postkarten, und zwar nicht nur die, die ich von irgendwelchen Bekannten geschickt habe, sondern ich tausche auch gezielt. Das Hobby mag jetzt nicht so geläufig sein, aber es ist vergleichbar mit beispielsweise dem Briefmarken- oder Münzensammeln, wo man dann auch mit anderen Sammlern gezielt tauscht.

Meine Postkarten habe ich früher auch in Kartons gesammelt, aber das war mir dann irgendwann zu unordendlich. Seitdem habe ich die Karten dann in Fotoalben geklebt, und zwar mit Klebeecken, damit die Karten selbst nicht beschädigt werden. Klebealben sind praktischer, als solche mit Einsteckfächern, da die Karten, die ich so habe, alle sehr unterschiedliche Größen und Formen besitzen. So klappt das eigentlich sehr gut.

Benutzeravatar

» Wawa666 » Beiträge: 7277 » Talkpoints: 23,61 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich hebe mir grundsätzlich alle Karten auf, die ich von Freunden und Verwandten bekomme. Ein Großteil der Postkarten landet sogar an meiner Wand über dem Bett in meiner Studentenwohnung, da ich dort so ein Gitternetz habe, an das ich solche Sachen mit Stecknadeln ganz gut befestigen kann.

Ich finde, dass Karten meistens etwas sehr Persönliches und Schönes sind, die man sich bei Zeiten immer mal wieder durchlesen kann und einen an die alten Zeiten erinnern. Deswegen würde ich so etwas nie wegwerfen!

» Charlie Brown » Beiträge: 707 » Talkpoints: 7,44 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Ich hebe meine Postkarten auch erst mal alle auf. Entweder auf einem Geburtstagstisch, in Schubladen oder als Lesezeichen in Büchern und Zeitschriften. Ich bin also auch kein typischer Sammler. Ich freue mich dann aber ein paar Monate nachdem ich die Karte bekommen habe noch einmal, wenn sie mir in die Hände fällt. Und irgendwann werfe ich sie dann weg, wenn es zu viele werden. Zumindest die Standardpostkarten, die es überall zu kaufen gibt. Die gebastelten überleben es deutlich länger.

» PK » Beiträge: 63 » Talkpoints: 0,22 »



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^