Liste darüber führen, wer einem zum Geburtstag gratuliert?

vom 23.11.2015, 17:03 Uhr

Eine Bekannte von mir hatte heute Geburtstag und ich habe mich mit ihr getroffen, um ihr auch persönlich gratulieren zu können. Sie berichtete mir dann auch davon, dass eine gemeinsame Bekannte ihr ebenfalls gratuliert hatte, obwohl die beiden sich nicht sehr nahe stehen und es auch schon Spannungen gab.

Interessant fand ich allerdings, dass meine Bekannte eine Liste darüber führt, wer ihr zum Geburtstag gratuliert hat und wer nicht. Sie tut das zum einen, um den Leuten auch zu gratulieren, die ihr gratuliert haben. Zum anderen ist es aber auch so, dass sie jemandem nicht gratuliert, der ihr nicht gratuliert hat und aufgrund dessen dann auch entscheidet, wen sie einlädt.

Führt ihr auch eine Liste mit den Leuten, die euch zum Geburtstag gratuliert haben oder nicht? Ich mache das nicht, da ich es mir auch so ganz gut merken kann. Wie ist das bei euch?

» Crispin » Beiträge: 14936 » Talkpoints: 6,93 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Meine Großeltern haben so eine Liste geführt. Jahr für Jahr. Aber da kann ich es noch nachvollziehen. An ihren Geburtstagen haben sie so viele Anrufe bekommen. Teilweise von Leuten, die sie seit Jahren nicht mehr gesehen haben, weil sie nicht mehr reisefähig waren. Viele waren auch schon in sehr betagtem Alter und vielleicht war es das letzte Telefonat, das man mit ihnen geführt hat. Und da so viele Telefonate an dem Tag geführt wurden, ist so eine Liste auch eine Gedächtnisstütze.

Also bei meinen Großeltern konnte ich das schon ganz gut nachvollziehen. Sie haben auch ihr Gratulationsverhalten nicht der Liste angepasst. Wer nicht angerufen hat, litt wahrscheinlich an Demenz. :D Aber in so jungen Jahren eine Kontrollliste zu führen, finde ich sehr kleinlich. Beweist man damit wirklich, dass man eine gute Freundin ist, wenn man sich an ein Datum erinnert?

Also ich suche mir meine Freunde nach anderen Qualitäten aus. Und meine Freunde schätzen wohl auch andere Dinge an mir, weil ich mir Geburtstage gar nicht merken kann. Also auf so eine Freundin könnte ich getrost verzichten.

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9457 » Talkpoints: 21,72 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ich habe ja noch nie etwas von so einer Liste gehört und habe so etwas selbst auch noch nie geführt. Ich muss aber auch sagen, dass ich so etwas albern finde. Ich gratuliere den Personen, bei denen ich es möchte und da ist es mir dann auch mehr oder weniger egal, ob sie mir gratuliert haben. Dabei gratulieren mir auch nie so viele Menschen, dass ich da völlig den Überblick verlieren könnte.

Ich finde aber nun auch nicht, dass man nun an so etwas festmachen kann, wer die wahren Freunde sind. Meine beste Freundin hat in der Vergangenheit auch tatsächlich schon meinen Geburtstag vergessen und mir an dem Tag nicht gratuliert, was ich aber auch nicht schlimm fand, weil ich weiß, dass sie es nicht böse damit gemeint hat.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30176 » Talkpoints: 4,30 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Sowas würde mir eher nicht einfallen. Mein Geburtstag ist mir ehrlich gesagt gar nicht so wichtig und wenn jemand vergisst, mir zu gratulieren, dann finde ich das auch nicht schlimm, wobei es dann sowieso meistens Menschen sind, die mir nicht so nahe stehen.

Von Pflicht- und Höflichkeitsanrufen halte ich sowieso sehr wenig und oftmals ist es doch so, dass Tante XY und Bekannte YZ nur anrufen, weil es sich so gehört, wenn jemand Geburtstag hat, obwohl sie eigentlich vielleicht gar keine Lust haben, mit einem zu reden.

Wenn gute Freunde von mir Geburtstag haben, rufe ich natürlich an, genauso wie es normal ist, wenn sie sich an meinem Geburtstag melden. Wenn irgendjemand, der mir generell nicht sehr nahe steht vergisst, dass ich Geburtstag habe, dann ist mir das egal, genauso, wie ich zu seinem Geburtstag wahrscheinlich auch vergessen würde, anzurufen.

Warum soll man also so eine Liste führen? Um Leuten zum Geburtstag zu gratulieren, an die man sonst auch nicht denkt? Wenn mir jemand nahe steht, dann sollte mir schon von selber einfallen, dass derjenige Geburtstag hat und ich rufe dann auch von selber an, weil ich lust dazu habe. Und wenn derjenige mir nicht zu meinem Geburtstag gratuliert hat, weil er es vielleicht vergessen hat, verhindert war oder gerade andere Sachen im Kopf hatte, dann muss ich auf der Liste nachsehen, damit ich mich dann aus Trotz auch nicht melde?

» Sandra980 » Beiträge: 1011 » Talkpoints: 12,62 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Wie langweilig muss einem Menschen sein, wenn er solche Listen führt? Auf mich wirkt es eher so, als ob dieser Person extrem langweilig wäre und als ob man auf diese Weise sein Selbstwertgefühl begründen würde. Als ob ich ein besserer Mensch wäre, wenn mir 20 Personen statt 10 gratulieren. Das ist doch total albern und hat doch nichts damit zu tun, ob man auch wirklich gemocht und geliebt wird.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14703 » Talkpoints: -1,03 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich habe noch nie eine Liste darüber geführt, wer mir zum Geburtstag gratuliert und wer es vielleicht mal vergessen hat. So wichtig nehme ich meinen Geburtstag nicht, dass ich jemandem nicht gratulieren würde, der mir nicht zum Geburtstag gratuliert hat. Es kann immer mal sein, dass man nicht daran denkt und dann bin ich auch nicht böse. Eine solche Liste finde ich für mich daher einfach nur unnötig.

» Barbara Ann » Beiträge: 26244 » Talkpoints: 0,43 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Ich kenne niemanden, der so eine Liste führt und mir würde das nicht mal im Traum einfallen. Ich sehe keinen Sinn darin. Wenn ich jemanden zum Geburtstag einladen möchte, dann mache ich das von meiner Laune abhängig und nicht davon, wer mir irgendwann mal gratuliert hat und wer nicht. Ich gratuliere den Menschen auch dann, wenn ich an den Geburtstag denke, das hat nichts damit zu tun, ob ich die Person besonders mag oder nicht.

Ich habe gute Freundinnen, die sehr schlecht darin sind, sich Geburtstage zu merken. Aber man kennt sich so eben und ich nehme es ihnen dann auch nicht übel. Mein Geburtstag ist mir nicht so immens wichtig, dass ich es auch nicht schlimm finde oder es persönlich nehme, wenn dieser mal vergessen wird.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 28508 » Talkpoints: 0,43 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Da ich selber bei Geburtstagen anderer nicht so ein gutes Gedächtnis habe, ist mir auch egal, wenn jemand meinen Geburtstag vergisst. Eine Ausnahme sind meine Kinder, denen ich das übel nehme, wenn sie mal wieder vergessen haben, mir wenigstens eine kurze Mail zu schreiben. Es sind auch zu viele Geburtstage. Ich habe vier Geschwister, viele Nichten und Neffen, angeheiratete Verwandte und Freunde. Ich müsste im Schnitt einmal pro Woche jemandem zum Geburtstag gratulieren.

Daher ergibt eine Liste für mich keinen Sinn, weil sie keine Konsequenzen hätte. Auch Leute, die mir an diesem Tag nicht gratuliere, lade ich unter Umständen zu meinem Geburtstagsfest ein, das ich meist nachträglich feiere. Die letzte Geburtstage habe ich allerdings nicht gefeiert, weil ich keine Lust dazu hatte.

Früher waren Listen vielleicht sinnvoll. Da hat man sich eventuell zusätzlich noch mit einer Karte für die guten Wünsche bedankt und noch dazu geschrieben, wie es einem so geht.

» anlupa » Beiträge: 11323 » Talkpoints: 91,40 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Ich kenne es nur so, dass man sich bei runden Geburtstagen merkt, wer eine Karte mit Geld oder ein Geschenk gegeben hat. So hat es meine Oma immer gemacht, wenn sie oder mein Opa Geburtstag hatten. Sie hat dann auch notiert, wie hoch die Geschenksumme war und sie dann auch daran orientiert, wenn der Schenke dann einen runden Geburtstag hatte.

Ich führe so eine Liste nicht und würde das auch übertrieben finden. Wer an meinen Geburtstag denkt, der gratuliert eben und wenn nicht, ist das auch in Ordnung. Ich würde da keine Liste machen. Ich gratuliere auch so, wenn ich an den Geburtstag von anderen denke.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 30258 » Talkpoints: 2,10 » Auszeichnung für 30000 Beiträge


Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^