Pflege von Bartnelken

vom 27.06.2009, 17:30 Uhr
Hallo!

Ich habe heute einen wunderschönen Topf Bartnelken bekommen. Ich ahbe sie für meine Terrasse geschenkt bekommen und möchte sie natürlich auch so pflegen, dass sie ein paar Jahre hält. Denn eine Bartnelke ist ja eine Staude, die mehrjährig ist.

Der Topf ist ziemlich dicht bepflanzt. Ich gehe Montag direkt einen Kübel kaufen um sie umzupflanzen. Aber welche Pflege braucht sie sonst noch? Muss man sie düngen? Wann muss man sie schneiden oder kann sie einfach wuchern? Was muss ich nach dem Herbst machen, dass sie mir nicht erfriert? Kann man uch mal ein paar Blumen schneiden, für die Vase oder ist das für die Pflanze nicht so gut? Über sämtliche Pflegetipps der Bartnelke wäre ich dankbar.
Nach oben
Benutzeravatar
» Diamante » Beiträge: 33554 » Talkpoints: 31,50 »


Hallo,

Ich habe zuhause auch ein paar Bartnelken und die Pflege ist wie du schon sagtest sehr wichtig. Du solltest die Pflanze an einen sonnigen Platz stellen. Auf deiner Terasse ist bestimmt viel Sonne. Außerdem empfehle ich dir, die Bartnelken nicht zu oft zu gießen, sondern sie nur feucht zu halten. Ich persönlich deckte die Pflanze natürlich auch im Winter ab und zwar mit Reisig, wir haben aber noch kein Winter :wink:

Ganz wichtig ist auch, dass du sie ungefähr alle 8 Tage mit einem mineralischen Dünger düngen musst. Mein Tipp: Du solltest die Blütenstände auch ausknipsen, denn wenn du das machst, blühen dir Bartnelken viel länger.
Nach oben
Benutzeravatar
» Dominik12 » Beiträge: 1644 » Talkpoints: 8,61 »

Zurück zu Garten & Pflanzen

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste