0800 - ab wann muss der Angerufene zahlen?

vom 13.05.2009, 15:57 Uhr
Ich wurde gerade auf meinem Handy angerufen, und da es direkt neben mir liegt, bin ich dran gegangen, ohne zu schauen wer dran ist. In der Leitung war dann aber niemand, und das einzige was ich gehört habe war das normale Tuten, wie wenn jemand auflegt. Natürlich habe ich dann nachgeguckt, wer angerufen hat und dabei habe ich gesehen, dass es mit +49800 angefangen hat.

Das +49 steht doch in Deutschland für die Null oder? Demnach wäre es eine 0800er Nummer, also ein Gespräch, wo der Angerufene zahlt. Ich hoffe, dass es sich jetzt nicht um ein teures Gespräch gehandelt hat. Ich habe nichts weiter gemacht, als abgehoben und Hallo gesagt. Da keine Reaktion kam, habe ich direkt aufgelegt, es hat also nicht mal eine Minute gedauert. Ich hoffe ihr könnt mir meine Angst nehmen, weil ich habe gerade bisschen Panik.
Nach oben
» Runtas » Beiträge: 160 » Talkpoints: 6,99 »


Hi,
du brauchst keine Panik haben, denn das Einzige, was das gewesen sein kann, ist ein "R-Gespräch". Es gibt Kostenlose Nummern, mit denen man andere anrufen kann, welche dann dieses Gespräch bezahlen müssen. Normalerweise kommt dann vorher eine ansage die dich fragt, ob du das Gespräch annehmen möchtest. Vorher kommt dann die Stimme des anrufenden, der gerne möchte, dass du bezahlst. Mich wundert es, dass dies vorher nicht passiert ist, aber wenn hat dich das nur die normale Verbindung von Handy zu Handy gekostet.

Mach dir also erstmal keine Sorgen. Schau dir gegebenenfalls die Nummer nochmal ganz genau an. Wenn es eine einfach zu merkende Nummer ist z.B. +49800444333 oder so dann war es mit 100 % Sicherheit so ein Gespräch.
Du liegst mit deiner Vermutung richtig. Dieses +49 steht für die null in Deutschland.
Nach oben
Benutzeravatar
» jAy2802 » Beiträge: 52 » Talkpoints: 55,31 »

0800-Nummern (ja, +49 bezeichnet, dass der Anruf aus Deutschland kommt und ersetzt gleichzeitig die Null für externe Anrufe) sind erstmal für Anrufer kostenlos (Freephone oder Telekom gebrandet "Freecall").

0800-Nummern werden aber vor allem für Callthrough und Calling Cards benutzt: Um vom Handy oder einem nicht-Telekom Festnetzanschluss Kosten zu sparen. Hier hat man ja keine Möglichkeit, Call-by-Call-Anbieter zu nutzen (Abwicklungsschwierigkeiten), und genau diese Lücke greifen jene genannten Technikanbieter. Jemand der dich günstig aufs Handy anrufen möchte kann eine solche Nummer also wie Call-by-Call nutzen, um weniger zu zahlen, du siehst jedoch erstmal den "verbindenden Dienst" auf deinem Display und nicht denjenigen, der diesen Dienst angerufen hat (und über den Dienst mit dir verbunden werden will).

Warum derjenige am anderen Ende aufgelegt hat kann tausend Gründe haben. Schlechter Empfang? Wollte einfach nur mal ausprobieren obs funktioniert? Bevor du irgendwas zahlen musst, musst du mindestens sprachlich oder durch Zahleneingabe auf dem Telefon zugestimmt haben. Und R-Gespräche können laut Wikipedia auch ausschließlich auf Telekom-Festnetzanschlüsse vermittelt werden, ebenfalls wegen der Abrechnung. Ein R-Gespräch auf einem Handy annehmen geht also auch gar nicht.
Nach oben
Benutzeravatar
» Taline » Beiträge: 3644 » Talkpoints: 7,74 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Vielen Dank, für die Antworten. Ich bin bei sowas recht schreckhaft, da ich mich mit der Funktion Telefonieren bei einem Handy nicht so auskenne. Diese 0800 Anrufe kenne ich auch nur vom Hören, und da hab ich nur mitgekriegt, dass es den Angerufenen Geld kostet. Wie das jetzt abläuft wusste ich bis dato noch nicht. Aber jetzt habe ich es hoffe ich richtig verstanden, und meine Panik ist gesunken.

Die Nummer war recht simpel aufgebaut. Gab ausgenommen der 0800, nur 3 verschiedene Zahlen. Ich wüsste aber auch nicht, wer mich darüber erreichen wollte. Hoffen wir mal, dass es nur jemand war, der sich einfach verwählt hat oder es ausprobieren wollte und nicht jemand mit bösen Absichten.
Nach oben
» Runtas » Beiträge: 160 » Talkpoints: 6,99 »

Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste