Ab wieviel Punkten gibt es Fahrverbot?

vom 25.03.2009, 11:11 Uhr
Hallo zusammen!

Dummerweise habe ich mich kürzlich zweimal blitzen lassen, natürlich gleich mit sehr viel höherer Geschwindigkeit als erlaubt, so dass ich für den einen Verstoß einen Punkt bekomme und für den anderen gleich drei. Abgesehen davon, dass mich das eine Wahnsinnsumme an Bußgeld kostet, frage ich mich nun ab wieviel Punkten man seien Führerschein abgeben muss, wenn einem so etwas passiert ist. Irgendwie hatte ich im Hinterkopf, dass man bereits ab drei Punkten einen Monat Fahrverbot bekommt, aber bislang habe ich noch keinen derartigen Bescheid bekommen.

Wo kann ich denn nachschlagen ab wievielen Punkten man Fahrverbot bekommt, oder kann mir jemand hier sagen, wie das aussieht? Das ist mein erster Verstoß, daher habe ich damit noch keinerlei Erfahrung und keine Ahnung, wo man sowas nachsehen kann.

Gruß
Sorcya
Nach oben
» Sorcya » Beiträge: 2831 » Talkpoints: 1,71 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Mich erwartet auch noch so ein Schreiben. Fall war: Ich bin bei Rot über die Ampel und auch noch zu schnell. Hintergrund: Es war total vermatscht und verschneit auf der Fahrbahn, ich hatte ein Kind hinten im Auto und wenn ich gebremst hätte, wär mir der Hintermann 100%ig reingefahren und wir wären auf die Kreuzung geschliddert. Aber das wird die Polizei nicht interessieren. Ich habe einen Bekannten, der Polizist ist und er meinte mich würde eine saftige Geldstrafe erwarten und 1 Monat Führerscheinentzug. Und das dafür, dass man keine Verletzten will.

Nachlesen kannst du das ganze in dem Bußgeldkatalog. Entweder googelst du mal nach dem Katalog, oder ich hab auch schon gesehen, dass so einer (ziemlich klein) an der Kasse einer Tankstelle lag.

Es ist glaub ich Fallabhängig, ab wann du deinen Führerschein abgeben musst. Zusätzlich musst du auch genau wissen, wieviel du über dem Limit warst. Grundsätzlich wirst du es erst genau wissen, wenn der Brief kommt. Aber der Bußgeldkatalog kann dir schonmal eine Vorabauskunft geben.
Nach oben
Benutzeravatar
» Hormonkeks » Beiträge: 450 » Talkpoints: 288,33 »

Ich war einmal 25km/h über dem Limit, dafür gab es den einen Punkt und das andere Mal 27km/h, dafür gab es die drei Punkte. Den Bescheid darüber, was ich zahlen muss und wieviele Punkte ich dafür bekomme, habe ich bereits erhalten, von einem Fahrverbot stand aber nichts in dem Schreiben. Darum gehe ich auch erstmal davon aus, dass ich keines bekommen werde, aber da di Behörden ja leider nicht die Schnellsten sind und so etwas durchaus noch kommen kann, wollte ich mich mal selbst informieren.
Nach oben
» Sorcya » Beiträge: 2831 » Talkpoints: 1,71 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Es gibt im Internet Bußgeld-Rechner. Hier kannst du dir das Bußgeld ausrechnen lassen und außerdem wird angezeigt, ob (bzw. wie lange) ein Fahrverbot erfolgt.

Hier ein Link: Bußgeld-Rechner

Alternativ kannst du in einem Bußgeldkatalog nachschauen ob es ein Fahrverbot erteilt wird. Manchmal ist es entscheidend, ob der Verstoß innerhalb oder außerhalb von geschlossenen Ortschaften stattgefunden hat.

Es gibt viele Webseiten hierzu. Zum Beispiel diese hier: Bußgeldkatalog
Nach oben
» kengi » Beiträge: 651 » Talkpoints: 3,01 »

Hier ist der Link zum Bußgeldkatalog: Klick

Bitte bedenkt noch, dass ab 1.2.2009 die Bußgelder extrem angehoben worden sind. :roll: Also wird dein Stand auch nicht mehr aktuell sein Sorcya. Einerseits find ichs ja richtig, dass Menschen die bewusst rasen, mehr zahlen müssen aber andererseits, wie z. B. in meiner Situation ist es dann doch wieder extrem Happig. Schade, dass die Beweispflicht auf meiner Seite ist.

Das Schreiben dauert eh 4-6 Wochen, bis es bei dir ist und du kannst immernoch Einspruch erheben und dich ausführlich zu der "Tat" äußern. Und wenn dein Führerschein entzogen werden sollte, hast du glaube ich ca. 6 Monate in denen du dir aussuchen kannst, wo du keinen Führerschein haben möchtest.
Nach oben
Benutzeravatar
» Hormonkeks » Beiträge: 450 » Talkpoints: 288,33 »

Ich wurde mal mit 32km/h innerorts geblitzt. Dafür bekam ich drei Punkte und einen Monat Fahrverbot. Das Fahrverbot musste ich innerhalb eines halben Jahres nach Erhalt des Bescheides antreten. Neben dem Fahrverbot bekam ich noch die Mitteilung, dass man mir innerhalb einer bestimmten Zeit (weiß nicht mehr ob ein oder zwei Jahre, glaube aber es war ein Jahr) schon ab einer Geschwindigkeitsübertretung von 26 km/h den Führerschein für einen weiteren Monat entziehen kann.

Innerorts wird ab 31 km/h zu schnell ein Fahrverbot fällig und ausserorts ab 41 km/h. Daran sollte sich nichts geändert haben, nur die Bußgelder wurden ab dem 1.1.2009 hoch gesetzt. Für ein längeres Fahrverbot als einen Monat müsste man schon arg schnell gewesen sein.

Die vier Wochen ohne Führerschein waren übrigens eher eine Bestrafung meines Umfelds, als von mir selbst, da ich dauernd einen Fahrer brauchte.
Nach oben
» ChaosXXX » Beiträge: 1878 » Talkpoints: 1,65 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Es kommt immer auf die schwere des Vergehens an, pauschal kann man das nicht sagen. Als Richtlinie ist aber anzusetzen, das es auf jeden Fall Punkte dafür geben muss, nur aufgrund einer Ordnungswidrigkeit hat noch niemand ein Fahrverbot bekommen (einizige Ausnahme wäre hier, wenn sich die Meldungen hierzu häufen, zum Beispiel über einen kurzen Zeitraum immer wieder dasselbe Vergehen, so das eine erzieherische Maßnahme getroffen wird - die dann üblicherweise mit dem Fahrverbot geahndet wird).
Nach oben
Benutzeravatar
» Entertainment » Beiträge: 3664 » Talkpoints: -8,83 » Auszeichnung für 3000 Beiträge

Nach dem was ich nun gefunden habe, wird ein Fahrverbot für vier Wochen erteilt, wenn man binnen eines Jahres zwei Drei-Punkte-Verstöße begeht, also zum Beispiel zweimal mehr als 25km/h schneller fährt als erlaubt. Da ich einen Drei-Punkte- und einen Ein-Punkt-Vertoß kassiert habe, komme ich diesmal also noch mit einem blauen Auge davon. Glück gehabt.

Danke für die Links zu den Bußgeldrechnern, ich habe auf die Schnelle keine gefunden.
Nach oben
» Sorcya » Beiträge: 2831 » Talkpoints: 1,71 » Auszeichnung für 2000 Beiträge

Zurück zu Auto & Motorrad

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast