Fahrrad - wieviel Zoll bei welcher Körpergröße?

vom 28.08.2007, 16:21 Uhr
Familie, Partnerschaft, Kinder, Behörden, Haushalt, Ratgeber ...
Ich möchte mir ein gebrauchtes Fahrrad kaufen und habe daher mal ein wenig im Internet gestöbert. Dabei habe ich bemerkt, dass ich null Ahnung habe, welche Größe ich denn nun eigentlich brauche. Ich bin etwa 168 groß, habe aber eher längere Beine. Sind 28 Zoll da zu groß,zu klein,was auch immer?! Habe keine Ahnung!
Nach oben
» Kleppers » Beiträge: 96 » Talkpoints: 0,00 »


Ich hab immer früher als Richtwert im Kopf gehabt, daß die Fahrradstand maximal so hoch sein darf wie dein Becken, also wenn Du Dich auf die Stange setzt, sollten deine ausgestreckten Beine den Boden erreichen können.
Nach oben
» Midgaardslang » Beiträge: 4276 » Talkpoints: 5,05 »

Die Felgengröße kann vor allem bei Kinderrädern als Maß herangezogen werden:

12 Zoll: Kinder mit Körpergröße 70 bis 90 cm
16 Zoll: Kinder mit Körpergröße 90 bis 120 cm
20 Zoll: Kinder mit Körpergröße 120 bis 150 cm.
24 Zoll: Jugendliche und Erwachsene mit Innensaum 85 bis 90 cm
26 Zoll: Jugendliche und Erwachsene mit Innensaum 90 cm und mehr
Nach oben
Benutzeravatar
» Kisu » Beiträge: 214 » Talkpoints: 99,56 »


Wenn du 168cm groß bist und 28 Zoll dann zu klein sind: in dem Fall dürftest du eigentlich nur aus Beinen bestehen. Ich würde sagen, dass das definitiv zu viel für dich ist: ich habe ein 28-Zoll-Rad, aber bin dazu auch 1,84m groß und habe je 1,13m lange Beine. Ansonsten frage doch vor einem Kauf auch erst einmal in deinem Freundeskreis herum, welche Fahrradgrößen da so vorhanden sind und vielleicht kannst du deren Räder ja Größentechnisch auch mal kurz ausprobieren?
Nach oben
» Tanniani » Beiträge: 343 » Talkpoints: 0,19 »

Ich habe auch vor mir demnächst ein neues, größeres Fahrrad zu zulegen da ich mein 26-Zoll Bike 2005 gekauft habe, und mittlerweile 1.80 Groß bin. Das sieht dann schön lustig aus wenn ich mit so nem kleinen Bike fahre. Am meisten kommt es ja auf die Rahmenhöhe an und nicht unbedingt auf diesen Zoll-wert. Weiß jetzt aber auch nicht, was ich nun für eins nehmen soll.
Nach oben
» lovedove » Beiträge: 258 » Talkpoints: -0,18 »

Die Felgengröße des Fahrrades ist weniger entscheidend. Fahrräder für Erwachsene haben in der Regel 24, 26 oder 28 Zoll, wobei 26 und 28 Zoll die gängigeren Größen sind. Wichtiger ist vielmehr die Rahmenhöhe. Da kommt es dann darauf an, was für ein Fahrrad du möchtest und wozu du es hauptsächlich verwendest.

Standard bei Mountainbikes sind 26 Zoll. Je kleiner dann der Rahmen, desto wendiger ist das Bike. Da gibt es allerdings auch Grenzen. Entscheidend hierbei ist die Höhe des Oberrohrs. Je tiefer das Oberrohr, desto länger die Sattelstütze, desto gestreckter sitzt du auf dem Fahrrad. Diese Haltung ist sehr sportlich, da du weniger Windwiderstand bietest. Auf der anderen Seite aber nicht sonderlich bequem. Solltest du dein Fahrrad nur für die tägliche Fahrt zur Arbeit benötigen, würde ich einen etwas größeren Rahmen mit kürzerer Sattelstange wählen. Dadurch hast du eine etwas senkrechtere Position auf dem Fahrrad, die deutlich angenehmer, aber auch anstrengender, ist, da du mehr Windwiderstand bietest.

Auf jeden Fall solltest du dich vor dem Kauf in einem Fahrradfachgeschäft beraten lassen, welche Rahmenhöhe und Fahrradform für deine Zwecke die Beste ist. Dort hast du dann die Möglichkeit, auf einem Testrahmen Platz zu nehmen, der in alle Richtung einstellbar ist.
Nach oben
Benutzeravatar
» struppi66 » Beiträge: 567 » Talkpoints: 0,71 »


Also ich würde in den Fahrrad-Laden gehen und dort nachfragen. aber 26 sind wahrscheinlich ganz gut. Empfehlung: kein mountainbike holen, wenn du durch die Stadt damit fahren willst. Wird schneller gestohlen, aber ist auch anstrengender. Weiss ich aus Erfahrung. Eigentlich sind aber die reifen dicke das entscheidende. also dünne reifen sind leichter beim fahren.
Nach oben
Benutzeravatar
» Black Lion » Beiträge: 191 » Talkpoints: 4,98 »

Ich bin auch in etwa so groß wie du (1,70 m) und ich habe seit Jahren schon ein Fahrrad mit 26 Zoll, womit ich bisher auch immer gut zurecht kam.
Nach oben
» Mareikel » Beiträge: 1739 » Talkpoints: 7,74 »

Am besten ist wenn du in einen Fahrradladen gehst und dich dort mal erkundigst. In unserem Fahrradladen gibt es sogar einen Parcour zum Probefahren. Ich denke mal wenn du ein Fahrrad gefunden hast und dir unsicher bist, mach dann mal eine Probefahrt.
Nach oben
Benutzeravatar
» alkalie1 » Beiträge: 5273 » Talkpoints: 24,08 »

Ich würde dir eher zu einem 26 Zoll Fahrrad raten, da es ja nach der Körpergröße geht und ich bin selber 1,80m und habe ein 28 Zoll Fahrrad. Aber es gibt ja auch unterschiedliche Formen von Fahrrädern und somit ist das ausprobieren vor Ort immer ratsamer.

Wenn du ganz sicher gehen willst, dann fahre zu einem Fahrrad Fachgeschäft und schau dir mal die unterschiedlichen Fahrräder mal an. Früher hieß es immer, das der Sattel mit dem Becken des Fahrers auf gleicher Höhe sein soll. Daran richte ich mich auch noch heute immer.
Nach oben
Benutzeravatar
» EmskoppEL » Beiträge: 3353 » Talkpoints: -0,02 »

Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste