Bastelideen Sonne

vom 10.11.2008, 12:50 Uhr
Hallo zusammen,

es ist Winter und somit die dunkle Jahreszeit, da es abends eben schon sehr früh dunkel wird. Es ist nicht so das ich den Sommer unbedingt brauche, zumindest brauche ich keine vierzig Grad im Schatten, aber ein wenig Sonne ist schon willkommen. Damit ich die Sonne nicht ganz so vermissen muss wollte ich, sobald Weihnachten vorbei ist, etwas mit dem Thema Sonne basteln. Einfach eine große Sonne aus Pappkarton oder Tonkarton ausschneiden mag ich nicht, weil das zu langweilig wäre. Auf der anderen Seite fehlen mir die Ideen. Habt ihr vielleicht irgend eine Anregung für mich?

Liebe Grüße von der
Laufmasche
Nach oben
Benutzeravatar
» Laufmasche » Beiträge: 7669 » Talkpoints: -20,49 »


Hallo!

du kannst einen Rahmen aus Tonpapier schneiden und diesen dann mit gelben Transparentpapier hinterkleben. Wenn du diesen dann ans Fenster heftest, scheint das Tageslicht darauf und es leuchtet sonnig in der Wohnung.

Auch aus Window Colour kann man schöne Sonnen machen . Auch diese leuchten dann schön ins Wohnzimmer.

Ich habe mal aus Window Colour Farbe und dünnem Plexiglas, was man biegen kann einen Lampenschirm gebastelt und da Sterne und einen Mond drauf gemalt. Das Gleiche kannst du machen mit einer Sonne. Das dünne Plexiglas habe ich in 2 gleichgroße rechteckige Stücke geschnitten und dann mit einem Lederband "zusammengenäht". Mit einem Locher habe ich dafür die Löcher gemacht. Dann habe ich den Lampenschirm so gebogen, dass er über die Lampe passte. Das war eine Kinderzimmerlanpe, die meine Kinder lange im Zimmer stehen hatten.
Nach oben
Benutzeravatar
» Diamante » Beiträge: 33558 » Talkpoints: 33,68 »

Ich hab da auch noch einen etwas aufwändigeren Basteltipp für dich. Und zwar nimmt du Sperrholz, und zeichnest dir da eine schöne große Sonne drauf, und sägst es mit einer Säge aus. Anschliessend musst du überall in die Sonne schön verteilt gebügend Löcher bohren, und zwar so groß, das du von hinten in jedes Loch diese Lampe von einer Lichterkette durch bekommst. Je mehr Löcher du hast, umso heller scheint nachher die Sonne. Dann lackierst du das ganze, und malst eventuell noch ein Gesicht drauf. Die Sonne kannst du auch noch mit Glitzerpuder oder Kristallsteinchen bekleben.

Anschliessend musst du nur noch in jedes Loch die Birne der Lichterkette durchstecken, so das man von vorne nur die Birnchen sieht, und das Kabelgedöns hinten auf der Rückseite ist.
Nach oben
Benutzeravatar
» pepsi77 » Beiträge: 1634 » Talkpoints: 19,55 »


Hm, vielleicht kein Basteltip für Sonne. Aber zum Thema Licht. Da gibt es im Winter doch so einiges.

Wie wäre es mit Kerzenziehen? Das ist eine sehr sinnliche Auseinandersetzung mit dem Thema Licht. Und wenn es Bienenwach ist, dann auch olfaktorisch. Ich liebe Bienenwachkerzenziehen! Oder sich einen kleinen Experimentierkasten zum Thema Licht zutun. Gibt es fertig im Handel. Zum Beispiel mit einem Prisma rumexperimentieren. Oder mit einer mit Wasser gefüllten Glaskugel (Schusterlicht).

Oder Kerzenlichter basteln. Da nimmst du klare Gläser und umziehst die mit farbigem Chinapapier und etwas Kleister. Oder mach einen schwarzen Scherenschnitt und ziehe das auf ein mit weissem Chinapapier bezogenes Glas auf. Sieht hervorragen aus mit einer Kerze drinnen!

Ebenfalls sehr hübsch ist das basteln eines kleinen Heissluftballons. Wenn du da farbiges Chinapapier verwendest, dann leuchten die beim Fliegen in der winterlichen Nachtkälte wunderbar! Am Nachmittag wird gebastelt, am Abend wird geflogen.

Wie gesagt, nicht direkt auf die Sonne bezogen, aber das Thema Licht ist doch sehr breit. Oder vielleicht vermisst du die Wärme? Kirschkernsäcke basteln. Nicht ganz so spannend, aber dafür sehr praktisch. :wink:
Nach oben
» thisnamewasfree » Beiträge: 1106 » Talkpoints: 33,83 »

Hallo,

oh ja die Sonne fehlt mir zu dieser Jahreszeit auch öfers. Wie wäre es wenn du St.Martins-Lampen einfach in etwas kleiner bastelst und in Form einer Sonne? Die könntest du dann auf den Tisch stellen.

Oder einfach aus Tonpapier einen dickeren Streifen ausschneiden, dort machst du dann Löcher in Sonnenform hinein und hinterlegst diese mit gelbem Transparentpapier. Dann noch ein kleines Teelicht hinein und fertig sind die Sonnen an der Decke :)

ansonsten könntest du noch mit diesem Transparentenpapier (sorry habe den Namen dafür vergessen) kleine "Hütchen" oder wenn du es schaffst auch Sonnen basteln und diese an eine Lichterkette stecken. Das sieht immer total schön aus! Du könntest auch einfach so ein Papier nehmen, was mit Sonnen bedruckt ist (das gibt es ja in soo vielen Variationen) und damit dann solche Hütchen formen ( so ähnlich wie bei einer Schultüte nur in ganz klein).
Nach oben
Benutzeravatar
» KissTini » Beiträge: 261 » Talkpoints: 20,18 »

Hallo zusammen,

danke für die vielen Anregungen die ihr mir bis hierher gegeben habt. Es waren ein paar sehr schöne Ideen dabei, die wohl auch für andere geeignet sind, die auch die Sonne vermissen. Window Color mag ich allerdings nicht, da kann ich nicht wirklich etwas mit anfangen, tut mir leid. Das ist mir einfach viel zu langweilig, zumindest wenn es einfach nur an das Fenster geklebt wird.

Liebe Grüße von der
Laufmasche
Nach oben
Benutzeravatar
» Laufmasche » Beiträge: 7669 » Talkpoints: -20,49 »


Zurück zu Kreatives

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste