Internetseiten laden so langsam

vom 29.07.2007, 09:00 Uhr
Forum rund um den PC und zum Thema Internet.
Hallo ihr Lieben

ich weiß nicht was mit meinem Internet zur Zeit los ist - viele Seiten laden total langsam :( Leider hab ich nicht viel Ahnung von solchen Dingen, deswegen gestaltet sich die Fehlerdiagnose als ausgesprochen schwierig. Ich habe DSL 1000, ist das vielleicht zu wenig? Gerade youtube und aufwändige Seiten brauchen lange bei mir, wie die Cokefridge Seite zum Beispiel.

Temporary Internetfiles oder wie das heißt lösch ich regelmäßig, mein Papierkorb ist auch nicht voll und es ist ja auch nicht so, dass mein Rechner die ganze Zeit langsam ist, sondern halt nur bei bestimmten Seiten im Internet.

Hoffe ich hab mein Problem so beschrieben, dass mir jemand hier weiterhelfen kann ;)

LG Sandra
Nach oben
Benutzeravatar
» Sandra » Beiträge: 254 » Talkpoints: -0,18 »


Hi!

Erstmal vorweg:
Die "temporären Internetdateien" (das ist der Cache des Internet Explorers) solltest du nicht löschen. Die sorgen unter anderem auch dafür, dass Internetseiten schneller geladen werden. Auch DSL1000 ist ausreichend. Youtube lädt gerade zu den Stoßzeiten recht langsam, was einfach daran liegt, dass dann recht viele Leute auf die Seite zugreifen.

Ansonsten untersuche deinen PC mal auf Viren und Malware, da die der häufigste Grund für eine schlechte Internetverbindung sind. Was für ein Anti-Virenprogramm hast du? Und installier dir auch ruhig mal Adaware ( http://ad-aware.softonic.de/ ) und lass das Programm auch einmal deinen PC überprüfen.

Sonst kannst du noch einen Speedtest im Internet machen (vorher alles andere ausschalten): http://www.wieistmeineip.de/speedtest/ Poste die Ergebnisse davon mal hier rein.
Nach oben
» Brebbi » Beiträge: 638 » Talkpoints: 0,16 »

Naja, die Temporary Internet Files bremsen ab einer bestimmten Größe schon, aber eher weil sie das OS bremsen.

Ansonsten, setze mal die Zahl der maximalen Verbindungen zu einer Site hoch (normalerweise auf 4 reglementiert) oder vergrößer den Browsercache. Allerdings sollte dein System dann auch fit dafür sein, denn ein Browsercache von 300 MB bringt nicht, wenn Du nur 128 MB RAM haben solltest.

Zur not gibt es auch noch Prefetching Tools (bei Firefox wär das Fasterfox) und andere Varianten. Wenn Du auch ohne bunten Krimmes leben kannst, schalte einfach Java ab oder das Laden von Grafiken, das beschleunigt noch am meisten.

Oder optimiere deine Firewall oder deinen Router usw, da gibt es noch einiges, was aber einzeln betrachtet nur prozentuale Verbesserungen bringt, die Masse macht es dann eben, also die komplette Optimierung.
Nach oben
» Midgaardslang » Beiträge: 4275 » Talkpoints: 5,03 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Prefetching wird von fast keiner Seite unterstützt, daher bringt das eher nichts.
Und der Browsercache bremst das System in der Standarteinstellung nicht aus, bringt aber enorm etwas, da die Daten dann direkt da sind.

Ich denke mal, dass bei Sandra das Problem nicht daran liegt, dass die Leitung generell langsam ist und durch diverste Tricks optimiert werden kann, sondern dass irgendetwas die Verbindung stark beeinträchtigt.
Nach oben
» Brebbi » Beiträge: 638 » Talkpoints: 0,16 »

Brebbi hat geschrieben:Und der Browsercache bremst das System in der Standarteinstellung nicht aus...

Hab ich das gesagt? Nur ein zu großer Cache, falls der RAM nicht mithalten kann.

Daß die Cokefridge Seite bummelt, kann auch am Rechner liegen, mit meinem alten Pentium 200 (trotz gleicher GEschwindigkeit wie alle anderen) bummeln sich die Flashanimationen auch im Diashowformat auf dem Monitor.
Nach oben
» Midgaardslang » Beiträge: 4275 » Talkpoints: 5,03 » Auszeichnung für 4000 Beiträge
Zuletzt geändert von Midgaardslang am 12.11.2009, 02:08, insgesamt 1-mal geändert.

hallo midgaardslang,

also java ausschalten ist nicht, da ja schon geschrieben wurde, das sandra auf cokefridge zugreifen möchte und die seite ist eine reine java seite.

abgesehen davon, schön und gut wenn man sich mit rechner so toll auskennt, aber man sollte, gerade wenn solche fragen gestellt werden, vielleicht einfacher antworten und vor allem dann keine "fach diskussion" anfangen, denn das hilft dem themenersteller wohl gleich null.

so, sandra, ich kann dir sagen, das es sicherlich nicht an deinem internet liegt. du schreibst selbst das es nur bei ein paar seiten so ist.
wegen cokefridge, da die seite rein mit java ist, frisst die eine menge kapazität, die ist auch bei mir grottenlangsam, auch wenn ich wesentlich schnelleres internet wie du habe, also daran liegt es auf keinen fall. die seite ist für mich einfach nur schlecht bis sehr schlecht gemacht.

liebe grüße von der
laufmasche
Nach oben
Benutzeravatar
» Laufmasche » Beiträge: 7669 » Talkpoints: -20,49 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


@ Laufmasche nein, ich brauche die Cokefridge Seite absolut nicht, die habe ich nur als Beispiel einmal aufgeführt, damit andere Leute sich mal ein Bild machen können, bei welchen Seiten genau mein Internet so lahm wird. Also könnte ich Java ausschalten denke ich mal. Und so doof bin ich auch nicht, dass ich etwas nicht verstehe, wenn man es mir nett erklärt :)

@ Midgaardslang und Brebbi
Ich habe Antivir und ZoneLabs, die haben jeweils nichts gefunden an Viren oder dergleichen. Erklärt ihr mir, wie ich Java ausschalten kann und dass Grafiken etc. nicht mehr angezeigt werden? Ich glaube nämlich wirklich, wenn ich das hier so lese, dass es daran liegen könnte, denn andere Seiten, wie zum Beispiel talkteria, laden ja auch schneller. Und Fasterfox wollte ich mir ohnehin schon lange drauf machen.
Nach oben
Benutzeravatar
» Sandra » Beiträge: 254 » Talkpoints: -0,18 »

Laufmasche hat geschrieben:abgesehen davon, schön und gut wenn man sich mit rechner so toll auskennt, aber man sollte, gerade wenn solche fragen gestellt werden, vielleicht einfacher antworten und vor allem dann keine "fach diskussion" anfangen, denn das hilft dem themenersteller wohl gleich null.


Wenn jemand etwas nicht versteht, kann er gerne Fragen stellen damit man ihm es weiter erklären kann - damit habe ich kein Problem. Außerdem bringt es nichts, wenn ich bei jeder Frage bei 0 anfange und erkläre oder jeden als DAU betrachte, dann werden die Texte endlos und derjenige nicht schlauer, denn man lernt nur (und verinnerlicht es) durch eigene Erfahrung dauerhaft. Da helfe ich lieber bei Folge- oder Verständnisfragen. Der Themenersteller kann so außerdem immernoch Fachwörter nachfragen - wenn ich schreib, das Dings neben dem Dongens da verwirrt eher mehr als klar umrissene und definierte Begriffe, da jeder alles anders bezeichnet. So haben außerdem auch andere "Leser" die Möglichkeit der Nachvollziehbarkeit und zur schnellen Hilfe. Nebenbei: Wenn ich eine Abhandlung über alle Funktionen und Löcher eines Programmes schreiben würde, würde das keiner druchlesen wollen aufgrund des Umfanges, ähnlich wie bei einer Bedienungsanleitung.

Deine ZoneLabs oder AntiVir einstellungen können daran Schuld sein, nicht ein Virus und Ähnliches. Wenn sie zu restriktiv sind, kann daß das Internet bremsen - oft fangen ZoneLabs und AntiVir auch in den besten Momenten an zu scannen / zu updaten wenn der Rechner z. B. grad richtig zu tun hat.

Eine Möglichkeit wäre, um das auszuschließen, den Zeitpunkt der Scans / Updates in die Nacht zu verlegen oder wenn Du nicht am Rechner bist. Wenn Du nicht weißt, wo man das macht: AntiVir (Version 7 aufmachen) und bei Scheduler nachsehen/einstellen.

Bei ZoneLabs kannst Du die Sicherheitsstufe runtersetzen, damit er nicht jeden Firlefanz (Packet) kontrolliert, was die Geschwindigkeit bei älteren Systemen oft deutlich bremst, bei modernen leicht.
Die betreffenden "Abteilungen" sind bei meinem ZoneLabs (6.xx): Firewall, Programmeinstellungen, IM-Sicherheit und eigentlich fast alle Register. Wenn Dir was nicht klar ist, frag nach, da es hier unzählige Einstellungen gibt. Wenn Du temporär die Geschwindigkeit "hochsetzen" willst -> alles auf unterste Stufe, testen ob es was bringt, wenn nicht, laß es lieber. Wenn es was bringt, würde ich es, wenn Du es unbedingt benötigst wieder ausschalten, danach wieder anmachen.

Oder Du sagst ZoneLabs gleich, welche Programme/Seiten Du prinzipiell außen vor lassen willst, Thema: Sichere Sites im Identitässchutzordner und anderen.

Java/Grafiken:
Ich erklärs Dir mal anhand des Firefoxes 2.0, andere Browser benutze ich nicht regelmäßig (weil für mich: Schrott oder zu fehlerlastig/problembehaftet :D), das Prinzip ist immer gleich.

Extras -> Einstellungen -> Inhalt: Dort kannst Du dann deine Häkchen setzen oder auch nicht.

Im IExploxerer machst Du das bei den Internetoptionen/Erweitert usw.
Nach oben
» Midgaardslang » Beiträge: 4275 » Talkpoints: 5,03 » Auszeichnung für 4000 Beiträge

Hallo ihr alle,

wenn das Internet zu langsam ist liegt das wohlmöglich auch am Webbrowser.

In diesem Fall würde ich empfehlen auf Opera umzusteigen, da Opera um einiges schneller mit Websites verbindet als IE oder Firefox.
Nach oben
Benutzeravatar
» billytalento » Beiträge: 30 » Talkpoints: 0,18 »

Zurück zu Computer & Internet

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste