Strickanleitung - Damen Sommerpullover selber stricken

vom 24.05.2013, 18:12 Uhr
Ich habe ja das Stricken für mich entdeckt. Aber ich habe mich noch nicht an Sommerpullover herangewagt. Das ist ein Strickmuster, welches ich noch nicht kenne. Es sollte ja dann doch ein Lochmuster sein, damit der Pullover auch wirklich im Sommer getragen werden kann und ich wollte ihn aus Baumwolle stricken.

Aber wo bekomme ich da am besten Strickanleitungen her? Es sollten erst einmal einfachere Anleitungen sein. Vielleicht auch ein paar Anleitungen, damit man sich noch eine Anleitung aussuchen kann? Habt ihr schon mal Sommerpullover gestrickt und ist so ein Muster schwer? Würdet ihr da auch Baumwolle bevorzugen?
Nach oben
Benutzeravatar
» MissMarple » Beiträge: 4428 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


In Wollgeschäften gibt es verschiedene Strick- und Häkelhefte, wo du dir deinen Lieblingspullover aussuchen kannst. Die Hefte gibt es auch in guten Zeitschriften-Geschäften. Du hast sie bestimmt schon gesehen. Wenn du dir die Mühe machen willst, solch einen Pulli zu stricken, dann guck erst einmal die Hefte durch. Da steht auch drin, wie viel Garn du bei deiner Größe benötigst.

Baumwollgarn finde ich gut. Es gibt nicht nur ein Lochmuster, sondern ganz verschiedene. Am besten siehst du dir die Hefte mal an und entscheidest dich dann. Nimm dir zum Anfang nicht gleich das schwierigste Muster vor.
Nach oben
» Cid » Beiträge: 13408 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 13000 Beiträge

Ich würde auch zu allererst in ein Bastel- und Handarbeitsgeschäft gehen. Dort gibt es genügend Hefte mit Mustern und du kannst dir das passende Garn gleich aussuchen. Die Verkäuferinnen dort haben sicher die Erfahrung, dass sie dich etwas beraten können, damit du ein leichtes Lochmuster für deinen Sommerpulli findest.

Auch kannst du das Internet durchstöbern. Leider habe ich derzeit wenig Zeit zum Stricken, aber ansonsten lasse ich mich gerne auf dieser Seite inspirierenhier. Man findet dort viele verschiedene Muster, übrigens sind diese gratis, und kann die passende Wolle auch dort bestellen.

Ob das Muster einfach ist, merkst du meist erst wenn du es selber einmal nachgestrickt hast. Ich würde mir einfach ein billigeres Baumwollgarn, dieses ist ja ideal für einen Sommerpulli, kaufen und ein paar verschiedene Muster probieren. Du wirst sehr schnell merken, welches dir leicht von der Hand geht und welches dir gar nicht zusagt.
Nach oben
» Kruemmel » Beiträge: 783 » Talkpoints: 12,39 »


Warum arbeitest du nicht einfach nach deinem Belieben die Löcher ein? Entweder strickst du jede erste und zweite Masche zusammen und machst dann einen Umschlag, um danach wieder zwei Maschen zusammen zu stricken. Oder du wählst eben eine Anzahl X an Maschen die du einfach abstrickst bevor das nächste Loch kommt.

Da du ja nicht so lange strickst, wäre das ein wirklich einfaches Muster. Da kann nicht viel schief gehen dabei und kannst quasi sofort loslegen ohne ständig ein Auge auf eine Strickschrift zu haben.
Nach oben
» Punktedieb » Beiträge: 14629 » Talkpoints: 41,81 » Auszeichnung für 14000 Beiträge

Zurück zu Kreatives

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste