Tüten als Paket

vom 19.03.2011, 10:48 Uhr
Test
Ich habe ja meine Tastatur bei ebay verkauft, wie ich in einem anderen Thread schrieb. Das Geld dafür ist auch gestern auf meinem Konto eingegangen, weshalb ich mich nun auch daran gemacht habe, den Artikel zu verschicken. Ich habe allerdings feststellen müssen, dass der Karton, den ich dafür nutzen wollte von meiner Schwester belegt war und ich diesen auch nicht haben konnte, weil sie sich strikt weigerte, ihre "wertvollen" Sachen wo anders hinzuräumen.

Ich habe nun überlegt, dass ich die Tastatur bzw. das Gaming Keyboard in eine Tüte stecken konnte und diese auspolstern, z.B. mit alten Zeitungen. Ich kam auf die Idee, weil meine Schwester gestern etwas von Otto geliefert bekam und dies auch in einer einfachen Tüte war. Meint ihr, ich kann das wirklich so machen, dass ich es in eine Tüte stecke, gut abpolstere und dann fest zuklebe? Habt ihr soetwas schon einmal gemacht?
Nach oben
Benutzeravatar
» Teelicht55 » Beiträge: 667 » Talkpoints: 3,06 »


Generell ist das natürlich möglich, bei einer Tastatur oder generell irgendwelchen Geräten würde ich das jedoch nicht machen. Bei OTTO und anderen Versandhäusern werden in der Regel auch nur Klamotten in TÜten verschickt, alles andere kommt in Kartons.

Natürlich kann man es auch in einer Tüte polstern, ich würde jedoch auf Nummer sicher gehen und einen Karton nehmen, bevor es zu Problemen kommt.
Nach oben
» SuperGrobi » Beiträge: 3881 » Talkpoints: 44,35 » Auszeichnung für 3000 Beiträge

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, ich wäre der Käufer des Produkts und bekäme es so verpackt, wie du es gerade erklärt hast. Damit wäre ich überhaupt nicht zufrieden und würde dich wohl abwerten, ganz ehrlich. Wenn man sieht, wie die Post teilweise mit den Paketen umgeht, da werden schwere Sachen aufeinander gestapelt und in den Wagen geworfen, ohne Rücksicht auf Verluste. Wenn nun jemand ein schweres Paket auf diese Tüte legt oder drauf wirft, könnte dann nicht etwas an die Knöpfe der Tastatur kommen?

An deiner Stelle würde ich eher einen Karton auftreiben und wenn du einen günstigen kaufst. Dann ist auch sichergestellt, dass die Tastatur wirklich schadenfrei beim Käufer ankommt und alles gut klappt. Mit der Tüte wäre mir das zu gefährlich und zu unsicher, da die Verpackung nicht stabil genug ist, um das innere zu schützen.

Die Tüten, die du erwähnt hast, werden bei Versandhäusern nur für Stoffe und dergleichen genommen. Andere Gegenstände, die etwas fester sind und eine gute Verpackung benötigen, werden im Karton verschickt.
Nach oben
Benutzeravatar
» Vampirin » Beiträge: 5984 » Talkpoints: 406,56 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ich habe schon mal Sachen in Tüten verschickt. Manchmal bekommt man ja bestellte Kleidung in solchen stabilen Beuteln zugeschickt, diese habe ich dann zum Versand von Kleidungsstücken verwendet.

Allerdings würde ich keine Tastatur darin versenden. Zwar kannst du sie gut polstern, das bringt dir aber nichts, wenn du Tastatur geknickt wird. Dazu muss sie nur zwischen verschieden Paketen gestapelt werden und einen Überhang haben. Bei Belastung kann sie dann brechen oder gedehnt werden. Ich würde die Tastatur also zusätzlich in festen Karton einwickeln, der halt eben nicht die gesamte Tastatur umschließen muss. Die Umverpackung kann dann ja die Tüte sein, aber auf eine feste Ummantelung der Tastatur würde ich eben nicht verzichten.
Nach oben
Benutzeravatar
» Feuerputz » Beiträge: 1409 » Talkpoints: 0,43 » Auszeichnung für 1000 Beiträge

Die Sachen von Otto waren sicherlich Kleidungsstücke oder? Die brauchen auch nicht so viel Schutz wie eine Tastatur, da kann man schon mal nur in einer Tüte verpacken. Außerdem haben Kleidungsstücke auch in der Regel keine Kanten, die die Verpackung kaputt machen könnten.

Ansonsten musst du garantieren können, dass die Ware ordentlich beim Käufer ankommt. Und bei Ebay kann es dir dann schon passieren, dass du eine schlechte Bewertung aufgrund der Verpackung bekommst. Und mir persönlich wäre das Risiko zu groß, dass die Ware kaputt geht. Deshalb würde ich die Tastatur lieber in eine Karton packen. Das muss ja nicht der Original Karton sein, sondern kann auch ein anderer sein, den man sich passend zuschneidet.
Nach oben
» LittleSister » Beiträge: 7704 » Talkpoints: 2,19 » Auszeichnung für 7000 Beiträge

Ich bestelle gelegentlich mal Sachen bei einem Skater-Store, der die Sachen auch in einem weißen, festen Beutel verschickt. Dabei handelt es sich aber ausschließlich um Kleidung. Wenn nicht gerade jemand in den Beutel piekst, wird mit den Sachen auch nichts weiter passieren. Bei technischen Geräten hingegen kann ja auch durch eine Verbiegung alles zu Bruch gehen, so dass ich solche Dinge niemals in einer Tüte verschicken würde, selbst wenn diese noch so gut mit polsternden Materialien ausgepolstert würde. Wäre ich Käufer deiner Tastatur und bekäme eine solche Tüte, wäre ich wohl auch alles andere als begeistert und würde das auch in die Bewertung schreiben. Würdest du selbst ein solches Paket haben wollen?

Ihr werdet doch sicher nicht nur diesen einen Karton haben, oder? Vielleicht liegt ja irgendwo noch ein Karton herum, der eigentlich ein bisschen zu groß ist, den du aber zurecht schneiden könntest. Das ist deutlich besser als die Variante mit der Tüte. Falls du definitiv keinen Karton mehr hast, solltest du lieber einen preisgünstigen Karton kaufen oder im Bekanntenkreis oder sogar in irgendwelchen Geschäften nachfragen, ob sie einen Karton in der gewünschten Größe für dich haben. Damit ersparst du dir viel Ärger.
Nach oben
Benutzeravatar
» Cologneboy2009 » Beiträge: 13888 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 13000 Beiträge


Das ist bestimmt möglich, aber nicht zu empfehen. Du hast den Artikel bei Ebay verkauft und der Käufer rechnet mit einer unbeschädigten gut verpackten Ware. Das ist eine Tastatur in einer Tüte nicht, auch wenn Sie gepolstert ist. Kartons zu finden ist nicht schwer. Größere Unternehemen entsorgen täglich eine Menge davon. Da kann man bestimmt fragen, ob man sich dort einen nehmen darf. Auch z.B. Krankenhäuser bekommen jeden Tag einen Haufen Pakete, die Sie dann entsorgen müssen.
Nach oben
» SubAce » Beiträge: 532 » Talkpoints: 0,30 »

Nimm keine Tüte, dein Käufer wird es dir danken. Warum bastelst du dir nicht selber einen Karton? Entweder du nimmst einen richtig großen Karton und schneidest ihn dir zu oder du du nimmst einen Streifen Pappe und wickelst ihn quasi um die Tastatur herum, so wie du vielleicht ein Handtuch darum wickeln würdest. Wenn du den Pappstreifen etwas breiter stehen lässt dann brauchst du die Enden auch nur ausstopfen und mit breitem Klebeband zukleben. Da hast du eine bombensichere Verpackung und du kannst ziemlich sicher sein dass alles ordentlich beim Empfänger ankommt.
Nach oben
Benutzeravatar
» hooker » Beiträge: 6846 » Talkpoints: 30,16 » Auszeichnung für 6000 Beiträge

Wenn Du keinen passenden Karton mehr hast, dann musst Du einen passenden Karton besorgen. Als Verkäufer bist Du nämlich verpflichtet, dass die verkaufte Ware vernünftig verpackt ist. Wenn zerbrechliche Sachen nur in einer gepolsterten Tüte verschickt werden, dann würde kein Paketdienst die Versicherung übernehmen, wenn etwas beschädigt wird. Die mögliche Beschädigung wurde vom Verkäufer ja durch die mangelhafte Verpackung hingenommen. Im Extremfall müsstest Du dem Käufer das Geld zurückzahlen und würdest selber auf einer kaputten Tastatur sitzen bleiben.
Nach oben
» Arcon » Beiträge: 311 » Talkpoints: 91,38 »

Machen kannste alles, aber wenn was passiert, weigert sich die Post aufgrund der Verpackung dann den Schaden zu übernehmen. Ich habe dies leider schon mal durchgemacht und der Inhalt meines Pakets war beschädigt, auf nachfragen bei der Post teilten sie mir mit das ich die Verpackungrichtlinien nicht beachtet hätte und nun auf meinen Schaden selbst sitzen müsste.

Es gibt doch in jeden Geschäft Kartons, die eh nur in den Müll landen. Frage dort mal nach. Bei KIK zum Bsp. kann ich mir ständig lehre Kartons umsonst holen. Oder du beißt in den sauren Apfel und verschickst es mit deiner Tüten Variante, wobei du im Schadenfall selbst drauf sitzen bleibst.
Nach oben
Benutzeravatar
» alkalie1 » Beiträge: 5273 » Talkpoints: 24,08 » Auszeichnung für 5000 Beiträge

Zurück zu Shopping

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste