"Unten ohne Party"

vom 05.04.2010, 16:42 Uhr
Familie, Partnerschaft, Kinder, Behörden, Haushalt, Ratgeber ...
Ein Bekannter von mir sah letztens einen Film, wo ein wohlhabender Mann eine spezielle Party veranstaltet hat. Da dem Mann die "Oben ohne Partys" zu langweilig wurden, fuhr er einen neuen Trend ein. Die "Unten ohne Partys". Das hat meinem Bekannten natürlich total fasziniert und er plant selbst solch eine Party.

Ich habe bereits eine Einladung dazu bekommen. Es kommen Männer und Frauen. Angeblich haben fast alle schon zugesagt. Würdet ihr den so etwas mit machen? Die Regeln dieser Party sind einfach. Die Brust oder der Oberkörper muss bedeckt sein, dafür unten herum nackt. Irgendwie finde ich es schon witzig.

Auf dieser Party wird Whirlpool, Alkohol, Essen und ein volles Haus mit lauter Musik geboten, so steht es jedenfalls auf der Einladung. Ich bin mal gespannt wer da alles kommen wird. Ob er auf mich zählen kann weiß ich noch nicht. Würdet ihr den "Spaß" mitmachen? Oder wäre es euch zu peinlich halbnackt Party zu machen? Vielen Dank im Voraus! :D
Nach oben
Benutzeravatar
» Naviia » Beiträge: 812 » Talkpoints: 19,15 »


Wenn ich genau wüsste wer alles kommt und das alles abgeschottet ist könnte ich mir durchaus vorstellen zu so einer Party zu gehen. Wenn ich allerdings nicht genau weiß wer kommt könnte es unter Umständen peinlich werden. Denn sollte jemand auftauchen den man nicht leiden kann oder der Chef dann würde ich mich glaube sofort verkriechen und versuchen nicht gesehen zu werden. Fotos wären für mich bei solch einer Party ebenfalls tabu. Von daher ist eine "Oben ohne Party" eher was für mich.
Nach oben
Benutzeravatar
» phpman » Beiträge: 1096 » Talkpoints: 50,04 » Auszeichnung für 1000 Beiträge

Die Idee ist wohl aus dem Film Harold & Kumar 2 – Flucht aus Guantanamo. Ist ein epischer Film und viele Ideen daraus haben meiner Meinung nach Nachahmungspotential.

Das Jemand die "Unten ohne Party" in die Realität umsetzt finde ich sehr witzig und wenn genug Gäste kommen kann das mit Sicherheit ein großer Erfolg werden! Ich jedenfalls würde hingehen, die Frage ist halt wieviele Leute offen genug sind um bei soetwas mitzumachen.

Ist für mich nur eine Mottoparty die besonders provokant sein soll es für mich allerdings nicht wirklich ist. Ich würde nur drum bitten das er die Heizung ordentlich andreht, sodass man nicht frieren muss :D
Nach oben
Benutzeravatar
» TuDios » Beiträge: 1476 » Talkpoints: 2,50 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Hallo,

also ich habe mir die Stelle des Films mal angesehen. Es ist doch schon etwas "utopisch", dass da nur Frauen unten ohne rumlaufen und der einzige Kerl der Gastgeber ist. :D

Mottoparties generell finde ich eigentlich super, es ist echt immer lustig und zugleich spannend zu sehen, was andere sich haben einfallen lassen. Diese Mottoparty ist aber natürlich schon etwas speziell und ohne die Gästeliste vorher gesehen zu haben, würde ich da niemals mitmachen. Noch dazu kommt, dass ich als beschnittener Kerl quasi "noch nackter" wäre als alle anderen, ich glaube zu solch einer Party würde ich sehr wahrscheinlich nicht hingehen.
Nach oben
» Cherubino » Beiträge: 59 » Talkpoints: 1,35 »

Ich finde diese Idee absolut schwachsinnig, obwohl ich wirklich nicht verklemmt bin. Ich gehe auch gerne mal in die Sauna und schäme mich auch nicht, dort nackt herumzulaufen. Allerdings ist eine Party in meinen Augen einfach nicht der richtige Rahmen, um halbnackt herumzulaufen. Abgesehen davon finde ich die Idee, ein Shirt zu tragen, aber ohne Hose bei der Party aufzutauchen, doch ziemlich blöd.

Wenn mich jemand zu einer solchen Party einladen würde, würde ich wahrscheinlich dankend ablehnen. Irgendwie finde ich solche Ideen ziemlich albern, auch wenn ich Mottopartys im Allgemeinen eigentlich ganz toll finde. Irgendwie hätte ich bei einer solchen Party den Gedanken, dass dort nur Leute hingehen, die darauf aus sind, nackte Menschen zu beglotzen. Aus dem Alter bin ich irgendwie raus und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Freund oder Bekannter von mir eine solche Party veranstalten würde. Ich würde eine solche Party auch nicht ausrichten.
Nach oben
Benutzeravatar
» Cologneboy2009 » Beiträge: 13798 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 13000 Beiträge

Also ich habe schon öfters von solchen Partys gehört. Das schein auch in der Schwulenszene Mode zu sein, mittlerweile habe ich aber auch von heterosexuellen Personen gehört, dass sie häufiger zu Sex- oder Nackt-Parties gehen.

Ich persönlich war nie auf so einer Party und werde da wahrscheinlich auch nicht hingehen. Das ist mir dann doch irgendwie zu intim mich komplett auszuziehen. Die Idee, dass man ein Shirt bei so einer Party anlässt, habe ich aber noch nie gehört. Das finde ich schon reichlich komisch...

Wenn du nicht dahin gehen willst, dann sag einfach ab. Ich glaube, dass ich an deiner Stelle auch nicht hin gehen würde.
Nach oben
» Patrick87 » Beiträge: 25 » Talkpoints: 12,29 »


Ich finde es jetzt nicht so schlimm und auch eine witzige Idee das Motto der Party um zu drehen und statt einer "Oben-ohne-Party" eine "Unten-ohne-Party" zu geben, aber für mich wäre es nichts.

Du weißt nicht, wer alles kommt. Das alleine wäre schon ein erster Abschreckungspunkt für mich. Außerdem würde ich mich auch irgendwie unsicher fühlen und glauben, dass es auf so einer Party doch schneller zu irgendwelchen sexuellen Handlungen kommen könnte. Irgendwie ist es schon reizend, wenn das beste Stück des Mannes ausgepackt ist und die Frau ebenso unten nichts an hat. Da ist, vor allem wenn dann Alkohol im Spiel ist, die Hemmschwelle doch deutlich herab gesetzt.
Nach oben
Benutzeravatar
» Nettie » Beiträge: 7584 » Talkpoints: 35,33 » Auszeichnung für 7000 Beiträge

Irgendwie erinnert mich diese Vorstellung an frühere Albträume. Sicherlich hat jeder auch schon einmal so einen Traum gehabt wo man plötzlich feststellt dass man irgendwo in der Öffentlichkeit auf einmal untenherum völlig nackt ist.

Nein, für mich wäre das nichts. Weder wenn mir die Leute unbekannt sind, oder noch schlimmer, sich Bekannte darunter befinden.
Nach oben
Benutzeravatar
» hooker » Beiträge: 6796 » Talkpoints: 4,69 » Auszeichnung für 6000 Beiträge

Also die Idee finde ich echt interessant, doch ob ich auf eine solche Party tatsächlich gehen würde, würde ich mir dann doch genauer überlegen. Egal wen ich auf einer solchen Party antreffen würde, es wäre mir garantiert peinlich: Entweder man trifft total fremde oder bekannte Menschen, beides ist ungefähr gleich schlimm. Interessant für mich als Mann wäre noch zu wissen, wie groß der Frauenanteil bei der Party ist. Je nach dem könnte man sich dann doch entscheiden dahin zu gehen.

Innovativ finde ich die Idee in jedem Fall und es werden sich bestimmt auch genug Verrückte finden, die auf ein solches Treffen gehen. Wenn es "oben ohne" und sogar "ganz nackt" Partys gibt, die gut besucht sind, dann wird dieser Partytyp mit Sicherheit auch ein ziemlicher Renner!
Nach oben
» Razor » Beiträge: 404 » Talkpoints: 15,43 »

Zurück zu Alltägliches

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste