Am Verhalten erkennen, dass Frauen Kinder haben?

vom 17.05.2016, 22:22 Uhr

Ein Bekannter von mir ist derzeit auf Partnersuche. Er ist allerdings schon über 30 Jahre alt und findet, dass es in seinem Alter nicht mehr ganz so einfach ist. Viele Frauen sind schon vergeben und sogar verheiratet oder haben Kinder.

Neulich war er bei einem Singletreffen, dass von seiner Kirche aus veranstaltet worden ist. Er meinte, dass er dort eine sehr nette Frau kennengelernt habe, aber das er glaubt, dass diese Kinder hat. Ich fand diese Vermutung merkwürdig, denn sie hat nichts davon gesagt. Die beiden haben sich aber auf ein weiteres Date verabredet und interessanterweise hat sie ihm dann tatsächlich gesagt, dass sie zwei Söhne hat.

Wie kann es sein, dass jemand schon am Verhalten einer Frau erkennen kann, ob diese Kinder hat? Verhalten sich Mütter anders, als Frauen die keine Kinder haben? Wirken sie vielleicht gestresster oder legen sie weniger Wert auf ihr Äußeres? Könntet ihr am Charakter und Verhalten einer Frau erkennen, ob sie Kinder hat?

» Crispin » Beiträge: 14057 » Talkpoints: 62,91 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Crispin, du lackierst dir die Fingernägel nicht, trägst keine High Heels und Strümpfe, verzichtest auf Make-up. Hast Du Kinder? Oder welche Entschuldigung hast du ungepflegter zu sein als andere Frauen? Ach, dich interessieren andere Dinge mehr? Warum ist das bei dir ok und bei anderen Frauen ein Zeichen von Mutterschaft?

Es gibt mütterliche Frauen und weniger mütterliche Typen. Und tatsächlich heißt das nicht, dass die einen Kinder haben und die anderen nicht. Mich hält kaum jemand für eine Mutter, wenn er mich kennen lernt. Und tatsächlich bin ich nach deinen Maßstäben oft nachlässig gekleidet und nicht gepflegt genug herausgeputzt, weil ich gerade besseres vorhabe. Das war schon lange vor den Kindern so. :lol:

» cooper75 » Beiträge: 8029 » Talkpoints: 408,34 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich denke, dass man eine Mutter schon daran erkennen kann, dass man eben gut organisiert ist und vielleicht auch ein bisschen herzlicher mit kleinen Kindern umgeht, aber das muss nicht bei jeder Frau so sein. Meiner Meinung nach kann man keiner Frau irgendetwas am Verhalten ansehen. Eine Frau kann Kinder haben und sich dementsprechend irgendwie verhalten oder eben nicht. Das sind ja alles auch Charakterzüge.

Bei mir selber merke ich, dass ich durchaus viel strukturierter im Alltag geworden bin, weil man einfach an mehr denken muss und auch den Tag genau planen muss, damit man eben nichts vergisst und es dem Kind gut geht. Bei einem Baby ist das ja aber auch sehr wichtig.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 33280 » Talkpoints: 0,94 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Man kann es nicht am Verhalten feststellen, wie denn auch jeder tickt anders. Es gibt Frauen die vorher auch schon gut organisiert waren, und welche die es auch mit Kind nicht nicht. Auch am Aussehen kann man es nicht festmachen, nur weil jemand kein Make Up trägt ist er direkt eine Mutter? Ich trage auch kein Make Up und habe es ehrlich gesagt noch nie, auch nicht bevor ich Mutter wurde.

Wenn mich jemand auf der Straße trifft, dann hält man mich auch nicht für eine Mutter. Selbst wenn ich auf Bekannte treffe von früher, die können es nicht glauben das ich inzwischen ein Kind habe, da ich dafür eigentlich überhaupt nicht der Typ bin. Weder vom Verhalten her noch vom Aussehen her und schon gar nicht von meiner Berufswahl.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19015 » Talkpoints: 2,24 » Auszeichnung für 19000 Beiträge



Also die Frage habe ich mir im Zusammenhang mit dem Kennenlernen noch niemals stellen müssen. Was hält dein bekannter eigentlich davon, die Frau einfach zu fragen? Also, das ist doch das allererste, was man beim Kennenlernen so fragt. Beruf, Familie und solche Dinge.

Und wenn sie Kinder hätte? Dann ist sie ebenso ein Single wie andere auch, wenn sie keinen Partner hat. Dein Bekannter ist schon seltsam, muss ich sagen. Ich glaube kaum, dass eine Single-Frau, welche Kinder hat, sich anders benimmt als eine kinderlose Frau. Was man wohl sagen kann, ist das Folgende: Verheiratete Frauen, die gerade ein Kind bekommen haben, verändern sich für eine gewisse Zeit äußerlich. Man sieht, dass sie Kinder haben.

Das hat sogar einen biologischen Hintergrund, wie ich einmal irgendwo gelesen habe. Sie sind jetzt ausschließlich für den Nachwuchs da, und das erkennt man dann schon an ihrem Äußeren. Sie wollen jetzt nicht mehr ganz so attraktiv wirken, und das sieht man oftmals. Aber erstens trifft das nicht auf alle Frauen zu, und zweitens ist das auch nur ein oder zwei Jahre lang. Aber das hat jetzt natürlich mit Single-Frauen nichts zu tun.

» Freidenker28 » Beiträge: 750 » Talkpoints: 1,02 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Zurück zu Familie & Kinder

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^